Suche schließen
Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Post Type Selectors
Werbung

Heidelbeer Vanille Souffra – Ein Traum aus Knusper, Sahne und Frucht

Nichts geht über ein leckeres Dessert am Ende einer Mahlzeit! Heidelbeer-Vanille-Souffra ist eines der verführerischsten Desserts, die Sie sich vorstellen können. Es besteht aus knusprigem Filoteig, sahniger Vanillecreme und frischen Blaubeeren. Und zaubert garantiert jedem sofort Lächeln ins Gesicht!

Das Beste an dieser Souffra? Sie ist leicht zuzubereiten und erfordert nur wenige Zutaten.

Auch wenn Souffra kein sehr kompliziertes Rezept ist, gibt es doch einige Tipps, um das Beste aus Ihrem Dessert herauszuholen. Zum Beispiel sollten Sie die Blaubeeren unbedingt frisch und von bester Qualität verwenden. Wenn möglich, nehmen Sie auch gerne Bio-Früchte für noch mehr Geschmackserlebnis. Achten Sie außerdem darauf, dass die Vanillecreme schön cremig und fluffig ist.

Angebot
Römertopf BBQ Schmortopf aus Naturton, 2 Liter Fassungsvermögen, Spülmaschinenfest, Geeignet für Grill & Backofen, gleichmäßige Wärmeverteilung Ø 23,2cm
  • Der Römertopf BBQ Schmortopf ist aus hochwertigem Naturton gefertigt, der dafür bekannt ist, Wärme über einen langen Zeitraum zu speichern und gleichmäßig zu verteilen, was zu ausgezeichneten Kochergebnissen führt.
  • Mit einem Fassungsvermögen von 2 Litern bietet dieser Topf ausreichend Platz für Ihre Lieblingsschmorgerichte, Eintöpfe und sogar Brotbackmischungen.
  • Der BBQ Schmortopf ist für alle Herdarten geeignet (außer Induktion), inklusive Grill und Backofen, und kann sowohl im Innen- als auch im Außenbereich verwendet werden, was ihn zum idealen Begleiter für jede Küchen- und Grillumgebung macht.

Der knusprige Filoteig bildet die perfekte Basis für die sahnige Vanillecreme und die frischen Heidelbeeren. Im Ofen gebacken wird der Teig goldbraun und erhält eine herrliche Knusprigkeit, während die Creme durchzieht und mit ihrer Süße die Fruchtigkeit der Beeren unterstreicht.

Das Besondere an diesem Dessert ist nicht nur seine einfache Zubereitung, sondern auch die Kombination aus verschiedenen Texturen und Geschmacksrichtungen. Der knusprige Teig, die cremige Vanille und die saftigen Heidelbeeren harmonieren perfekt miteinander und sorgen für ein Geschmackserlebnis, das deine Gäste auf jeden Fall begeistern wird.

Heidelbeer Vanille Souffra ist also eine herrlich kreative Art, sich selbst oder andere zu belohnen. Und obwohl es nur wenige Zutaten benötigt, schmeckt es doch köstlich und bringt alle zum Staunen. 

Du bist auf der Suche nach einem außergewöhnlichen Dessert, das einfach zuzubereiten ist und dennoch einen Wow-Effekt hat? Dann solltest du unbedingt die Heidelbeer Vanille Souffra ausprobieren!

Also worauf wartest du noch? Schnapp dir die Zutaten und zaubere dieses köstliche Dessert in kürzester Zeit auf den Tisch! Ob als Abschluss eines festlichen Menüs oder als süßer Snack zwischendurch – mit der Heidelbeer Vanille Souffra machst du garantiert nichts falsch.

Heidelbeer Vanille Souffra

0.0 von 0 Bewertungen
Rezept von Julias Torten und Törtchen
Portionen

1

Kuchen
Zubereitungszeit

30

Minuten
Kochzeit

45

Minuten

Nichts geht über ein leckeres Dessert am Ende einer Mahlzeit! Heidelbeer-Vanille-Souffra ist eines der verführerischsten Desserts, das Sie sich vorstellen können.

Zutaten

  • 500 g Filo-Teig aus dem Kühlregal

  • 250 ml Schlagsahne

  • 80 g Zucker

  • 2 Eier, Gr. M

  • Ausgekratztes Mark von 1 Vanilleschote

  • 150 g Heidelbeeren

  • 125 g Butter, geschmolzen

  • Puderzucker zum Bestreuen

Anleitung

  • Filo-Teig aus dem Kühlschrank nehmen und in der Verpackung auf Raumtemperatur bringen.
  • Den Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  • Sahne, Zucker, Eier und ausgekratztes Mark der Vanille in einen Rührbecher geben und gut verrühren.
  • Ein Blatt Filoteig auf die Arbeitsfläche legen, mit geschmolzener Butter dünn bestreichen und ein zweites Blatt darauflegen.
  • Den Teig mit den Fingern wie eine Ziehharmonika von der langen Kante her zusammenschieben, zu einer Schnecke aufdrehen und in den leicht gefetteten Schmortopf geben.
  • Den Vorgang mit dem restlichen Filo-Teig wiederholen, die gefalteten Teigstränge spiralförmig in der Form aneinanderlegen bis die Form voll ist.
  • Den Filo-Teig mit der restlichen geschmolzenen Butter von oben bestreichen und etwa 15-20 min lang golden backen.
  • Sahnemischung gleichmäßig über den gebackenen Filo-Teig gießen und die Blaubeeren darauf verteilen.
  • Die Form mit Deckel wieder in den Ofen schieben und ca. 30 Minuten backen, danach den Deckel entfernen und etwa 20 min weiter backen, bis die Oberfläche schön golden ist.
  • Die Souffra aus dem Ofen nehmen und 10 Minuten abkühlen lassen, bevor sie mit Puderzucker bestreut wird.

Notizen

  • Tipp: Die übrig gebliebene Vanilleschote kann man super mit etwa 2-4 EL Zucker in einen Mixer geben und nach einer Ziehzeit von etwa 2 Wochen durch ein gröberes Sieb streichen, für selbstgemachten Vanillezucker.
Werbung
Author

Hallo, ich bin Julia und auf meinem Foodblog "Julias Torten und Törtchen" dreht sich alles ums Backen. Dabei lege ich viel Wert darauf keine Fertigprodukte zu verwenden, sondern Puddings und Cremes selbst herzustellen. Außerdem verwende ich am liebsten saisonale Früchte, um jede Jahreszeit so gut es geht auszukosten! Für Römertopf zeige ich mich aber auch von meiner würzigen Seite, aber mit genauso viel Freude und Leidenschaft!

Write A Comment