Suche schließen
Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Post Type Selectors
Werbung

Ganzer Blumenkohl im Backofen – Ein einfaches Rezept für ein frisches und gesundes Gericht

Ganzer Blumenkohl im Backofen zuzubereiten, ist eine einfache und leckere Möglichkeit, die Frische und Nährstoffe des Gemüses zu erhalten. Dazu muss man den Blumenkohl nur in den Ofen schieben und schon kann man sich über 60 Minuten später über ein aromatisches und knackiges Gericht freuen.

Der Vorteil der Ganzen-Variante liegt darin, dass das Gemüse so sein Maximum an Aroma behält. Wenn man es im Römertopf gar zieht, bewahrt der Deckel den natürlichen Geschmack des Blumenkohls. So ist es möglich, den Gemüsegenuss bis ins Letzte auszukosten – und das ohne viel Aufwand.

Alles, was du brauchst, sind ein paar Zutaten und einen Backofen. Der Blumenkohl wird im Ganzen gegart und benötigt etwa 60 Minuten. Wenn er aus dem Ofen herauskommt, ist er wunderbar zart und hat einen köstlichen Geschmack.

Römertopf Multibräter quadratisch aus Naturton Keramik Bräter für bis zu 4 Personen & einem Volumen von 2 Liter 
  • Der quadratische Römertopf Bräter aus Naturton, ist besonders gut für eine fettfreie und kalorienarme Küche geeignet.
  • Die Vitamine und Mineralstoffe der Zutaten bleiben durch den Ton erhalten. Der Multi-Bräter verbraucht zwischen 30 und 40 Prozent weniger Energie und nur 40 Prozent der gewohnten Garzeit.
  • Das Prinzip des Naturton-Bräters ist relativ einfach: Feine Poren im Ton des Deckels nehmen beim wässern Wasser auf, welches beim Erhitzen eine Dunstschicht erzeugt. Dadurch trocknet das Gargut nicht aus & bleibt saftig.

Auch wenn man keinen Römertopf hat, kann man die ganze Variante problemlos im Backofen zubereiten. Man legt den Blumenkohl auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech und bestreut ihn mit Olivenöl, Salz und Pfeffer. Anschließend wird der Blumenkohl bei 200 Grad Umluft für etwa 60 Minuten gegart. So entsteht am Ende ein leckeres Gericht, das perfekt zu jedem Anlass passt – ob als Beilage oder als Hauptspeise!

Das Schöne an dieser Art der Zubereitung ist, dass du deiner Kreativität freien Lauf lassen kannst. Du kannst den Blumenkohl mit Gewürzen und Kräutern würzen oder ihn mit einer leckeren Sauce servieren. Es gibt unzählige Möglichkeiten, deinen Blumenkohl auf diese Weise zu genießen.

Mit dieser Methode lässt sich also ganz einfach ein ausgewogenes und leckeres Gericht zubereiten. Der Ganze Blumenkohl im Backofen ist dabei auch noch unglaublich gesund – so kannst du deinen Vitaminbedarf problemlos decken!

Also worauf wartest du noch? Probiere es aus und lass dich von dieser genialen Idee überzeugen! Dein Gaumen wird es dir danken!

Ganzer Blumenkohl im Backofen

0.0 von 0 Bewertungen
Rezept von Die Römertopf Rezeptwelt
Portionen

2

Portionen
Zubereitungszeit

10

Minuten
Kochzeit

1

Stunde 

Ganzer Blumenkohl im Backofen zuzubereiten, ist eine einfache und leckere Möglichkeit, die Frische und Nährstoffe des Gemüses zu erhalten.

Zutaten

  • 1 Blumenkohl

  • 3 EL Olivenöl

  • 30 g Butter

  • Salz

  • Pfeffer

  • Tahini Sauce

  • Petersilie zur Dekoration

Anleitung

  • Den Römertopf für 10 Minuten wässern.
  • Den Blumenkohl großzügig von den Blättern befreien. Ein paar von den inneren Blättern aber übrig lassen und etwas kürzen. Anschließend den Blumenkohl in den Römertopf legen.
  • Mit Olivenöl übergießen und die Butter auf den Blumenkohl legen. Alles mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Den Römertopf mit dem Deckel verschließen und in den noch kalten Backofen stellen. Diesen auf 220 °C stellen und den Blumenkohl so 45 Minuten garen.
  • Anschließend den Deckel des Römertopfes abnehmen und die Temperatur auf 200 °C reduzieren. Den Blumenkohl so für weitere 15 Minuten backen.
  • Den Römertopf nun aus dem Backofen nehmen, erneut mit Salz und Pfeffer würzen und Tahini Sauce darauf verteilen. Mit gehackter Petersilie bestreuen und direkt aus dem Römertopf servieren.
Werbung

Write A Comment