Süßer Apfel-Brot-Auflauf

Mehr Rezepte von: Lea Boll

Hurra, hurra, der Herbst ist da!
Und mit ihm nicht nur die Apfelsaison sondern auch das kalte Schmuddelwetter.
Das ist ja schon Anlass genug diesen leckeren warmen Apfel-Brot-Auflauf auszuprobieren. Aber das Rezept ist auch perfekt geeignet um trocken gewordenem Weißbrot oder auch hellen Brötchen eine zweite Chance zu geben.

Süßer Apfel-Brot-Auflauf

0 von 0 Bewertungen
Rezept von Lea Boll Gang: Auflauf, Süßspeisen, Vegetarisch
Portionen

6

Portionen
Zubereitungszeit

30

Minuten
Kochzeit

45

Minuten

Der Herbst ist die perfekte Jahreszeit um den warmen Apfel-Brot-Auflauf auszuprobieren. Das Rezept ist aber auch noch geeignet trocken gewordenem Brot eine zweite Chance zu geben.

Zutaten

  • 4 Äpfel

  • 6 EL Zimt Zucker Mischung

  • 75 g Butter

  • 80 g Zucker

  • 200 g Frischkäse

  • 3 Eier

  • 140 g Toastbrot, Weißbrot oder helle Brötchen

  • 100 ml Sahne

  • 1 TL Vanillepaste

  • etwas Zitronensaft

  • Optional:
  • 1 EL Rum

  • 2 EL Mandelblättchen

  • 4 EL Rosinen

  • Vanillesoße

  • ingredients und Zubehör:
  • Angebot
    Vanillepaste
    • Die Vanillepaste wird aus 100% natürlichen BIO-Vanilleschoten hergestellt
    • Praktische Alternative zu ganzen Schoten
    • Für eine Vielzahl von Speisen und Desserts mit dem authentischen Geschmack der Vanille

Anleitung

  • Die Äpfel entkernen und in dünne Scheiben schneiden.
  • In einer Schüssel die Apfelscheiben mit Zitronensaft beträufeln und in der Zimt-Zucker-Mischung wenden bis alles gut bedeckt ist.
  • Butter schaumig schlagen und mit dem Zucker verrühren. Anschließend den Frischkäse hinzugeben und zu einer gleichmäßigen Masse rühren.
  • Eier trennen und die 3 Eigelb unter die Frischkäsemasse rühren.
  • Das Brot klein würfeln und zusammen mit Mandelblättchen, Rosinen, Vanillepaste und Rum unter die Frischkäsemasse rühren.
  • In einer sauberen Schüssel die 3 Eiweiß steif schlagen. Das Eiweiß dann vorsichtig unter die Masse heben.
  • Den Römertopf von innnen mit Butter einfetten und abwechselnd Äpfel und Masse in die Form schichten.
  • Zum Schluss die Sahne gleichmäßig über dem Auflauf verteilen.
  • Den Römertopf mit Deckel in den kalten Backofen geben und bei 200 Grad Umluft 25 Minuten backen. Dann den Deckel runternehmen und offen weitere 20 Minuten fertig backen.
  • Den Apfel-Brot-Auflauf warm genießen, wir empfehlen dazu Vanillesauce.
Werbung Werbung
Werbung

, ,

Die neusten Rezepte

Werbung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.