Granola Quark Auflauf mit Beeren aus dem Römertopf Rezept
Auflauf Rezepte aus dem Römertopf, Süßes im Römertopf zubereitet, Vegetarisch

Granola Quark Auflauf mit Beeren

0 Kommentare

Ein süßer Granola Quark Auflauf mit frischen Beeren ist genau das Richtige für heiße Sommertage. Ob lauwarm oder kalt – mit seinem knusprigen Granola Topping ist der Auflauf immer ein Genuss. Die Beeren könnt ihr dabei nach Belieben variieren. Besonders lecker ist eine Mischung aus Himbeeren, Blaubeeren und Erdbeeren. Wer es etwas säuerlicher mag, kann auch Johannisbeeren hinzugeben.

Für noch mehr Genuss: Mischt unter die Haferflocken noch ein paar Nüsse oder Saaten.

Granola Quark Auflauf mit Beeren

5 von 1 Bewertung
Rezept von Ina isst Gang: Auflauf, Süßspeisen, Vegetarisch
Portionen

4

Portionen
Zubereitungszeit

50

Minuten
Kochzeit

1

Stunde 

Ein süßer Quark Auflauf mit frischen Beeren ist genau das Richtige für heiße Sommertage. Ob lauwarm oder kalt – mit seinem knusprigen Granola Topping ist der Auflauf immer ein Genuss. 

Zutaten

  • 500 g frische Beeren (Himbeeren, Blaubeeren, Erdbeeren)

  • 2 Eier

  • 1 Prise Salz

  • 40 g Zucker

  • 500 g Magerquark

  • 1 Päckchen Puddingpulver “Sahne”

  • 1 Päckchen Vanillezucker

  • 150 g Haferflocken

  • 40 g Ahornsirup

  • 40 g Sonnenblumenöl

  • Zubehör:
  • Römertopf Bräter Rustico klein
    • Der klassische große Römertopf Bräter aus Keramik
    • Bräter aus Naturton, besonders gut für eine fettfreie und kalorienarme Küche. Mikrowellen und Backofengeeignet

    Letzte Aktualisierung am 1.12.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Anweisungen

  • Den Römertopf wässern.
  • Die Eier trennen und das Eiweiß mit einer Prise Salz steifschlagen. Den Zucker langsam hinzugeben und weiterschlagen, bis der Eischnee glänzt. Das Eigelb zusammen mit dem Quark, Vanillezucker und Puddingpulver verrühren. 
  • Die Beeren in den Römertopf geben. Den Eischnee unter die Quarkmasse heben und alles auf den Beeren verteilen. Die Haferflocken mit dem Ahornsirup und dem Öl vermischen. Das Ganze auf die Quarkmasse geben.
  • Den Römertopf in den kalten Ofen stellen und das Ganze für 50 Minuten bei 180°C backen – etwa 15 Minuten vor Ablauf der Zeit den Deckel abnehmen, damit das Granola knusprig wird.

Hast du dieses Rezept ausprobiert?

Verlinke @roemertopf auf Instagram und nutze das #roemertopf

Hat dir dieses Rezept gefallen?

Folge uns unter @roemertopfrezeptwelt auf Pinterest

Hast du dieses Rezept ausprobiert?

Like us on Facebook


Kommentieren...

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*