Wurzelgemüse

In sozialen Netzwerken teilen:

Or you can just copy and share this url

Zutaten

Portionen:
ca. 2000 g Wurzelgemüse nach Geschmack oder nach Saison
Sellerieknollen
Karotten
Kartoffeln
Süßkartoffeln
Pastinaken
Petersilienwurzel
1-2 rote Beete
4 EL Olivenöl
2 klein gewürfelte Knoblauchzehen
2 EL Tomatenmark
1 Tasse Gemüsebrühe
1-2 EL getrocknete Kräuter
Salz
Pfeffer

Rezept speichern

You need to login or register to bookmark/favorite this content.

Wurzelgemüse

Ideal zum Vorbereiten

Einfach - natürlich - lecker

  • 75 Min
  • Personen: 4
  • Leicht

Zutaten

Anleitung

Teilen

Einfach – natürlich – lecker

 

 

Schritte

1
Erledigt

Das Gemüse je nach Art waschen, putzen und in etwa einen Zentimeter große Würfel schneiden und in den vorab zehn Minuten lang gewässerten RÖMERTOPF geben.

2
Erledigt

Für die Marinade alle Zutaten samt Brühe in einer Schüssel vermengen, mit Salz und Pfeffer kräftig würzen, über das Gemüse geben und alles gut miteinander vermengen.

3
Erledigt

Den Römertopf mit dem Deckel schließen und in den noch kalten Backofen stellen und die Temperatur auf etwa 175 Grad Umluft oder 190 Grad Ober- und Unterhitze einstellen.

4
Erledigt

Nach 60 Minuten eine Stichprobe machen und gegebenenfalls einige Minuten nachgaren, vorher aber das Gemüse gut umrühren.

5
Erledigt

Vor dem Servieren je nach Geschmack mit Olivenöl beträufeln und mit frischem Baguette servieren.

Rezept

Kommentare

Es sind noch keine Kommentare für dieses Rezept vorhanden. Logge Dich bitte ein um ein Kommentar zu erstellen.
zurück
Kohlrabi mit Soufflé-Füllung
weiter
Pot au Feu (Traditioneller französischer Rindfleisch-Gemüse-Eintopf)
zurück
Kohlrabi mit Soufflé-Füllung
weiter
Pot au Feu (Traditioneller französischer Rindfleisch-Gemüse-Eintopf)

Kommentar abgeben