Weizen-Lamm-Gericht aus Marokko

In sozialen Netzwerken teilen:

Or you can just copy and share this url

Zutaten

Portionen:
500 g Weizenkörner Weizen 12 Stunden einweichen
Weizen 12 Stunden einweichen
10 Knoblauchzehen
2 EL Öl
400 g Lammfleisch
2 Paprikaschoten
50 g Rosinen
etwas Zimt
Safran
Ingwer
getrocknete oder frische Pfefferminze
Salz
frisch gemahlener Pfeffer
2 Eier
1/2 Bund Petersilie

Rezept speichern

You need to login or register to bookmark/favorite this content.

Weizen-Lamm-Gericht aus Marokko

Ideal zum Vorbereiten

Dieses Rezept aus Marokko wird mit eingeweichtem oder grünem Weizen (Freekeh) zubereitet. Das Lammfleisch wird im Römertopf sehr weich und die Gewürze verleihen dem Gericht einen einzigartigen, orientalischen Geschmack.

  • 150 Min
  • Personen: 3
  • Leicht

Zutaten

Anleitung

Teilen

Dieses Rezept aus Marokko wird mit eingeweichtem oder grünem Weizen (Freekeh) zubereitet. Das Lammfleisch wird im Römertopf sehr weich und die Gewürze verleihen dem Gericht einen einzigartigen, orientalischen Geschmack.

Schritte

1
Erledigt

Nährwert p. P. ca. 750 kcal = 3.138 kJ

Den vorgeweichten Weizen unter fließendem Wasser abbrausen und in den voher 10 Minuten lang gewässerten Römertopf geben.

2
Erledigt

Die Knoblauchzehen schälen, im Ganzen im erhitzten Öl anschmoren, dazugeben.

3
Erledigt

Das gewürfelte Fleisch im gleichen Fett von allen Seiten anbräunen.

4
Erledigt

Paprikaschoten halbieren, waschen, putzen in Achtelstücke schneiden und mit den Rosinen zum Weizen geben, mit Gewürzen bestreuen. Zum Schluss mit den verquirlten, gewürzten Eiern und Petersilie mischen.

5
Erledigt

Den Römertopf mit Deckel verschließen, in den kalten Backofen schieben und bei ca. 175° C Umluft oder bei 200° C Ober-/Unterhitze 1,5 - 2,0 Stunden garen.

RÖMERTOPF® wünscht guten Appetit!

Römertopf Rezeptwelt

Kommentare

Es sind noch keine Kommentare für dieses Rezept vorhanden. Logge Dich bitte ein um ein Kommentar zu erstellen.
zurück
Wiener Röstbraten
weiter
Vegetarischer Gemüse-Eintopf
zurück
Wiener Röstbraten
weiter
Vegetarischer Gemüse-Eintopf

Kommentar abgeben