Rheinischer Döbbekooche (Kartoffelkuchen)

In sozialen Netzwerken teilen:

Or you can just copy and share this url

Zutaten

Portionen:
2,5 kg Kartoffeln
3 Mettwürste
2 große Zwiebeln
1 Brötchen vom Vortag
125 g Speckscheiben (Dörrfleisch)
2 Eier
1 Tasse Milch
Salz
Muskat

Rezept speichern

You need to login or register to bookmark/favorite this content.

Rheinischer Döbbekooche (Kartoffelkuchen)

Ideal zum Vorbereiten

Einfach - natürlich - lecker

  • 165 Min.
  • Personen: 4
  • Leicht

Zutaten

Anleitung

Teilen

Einfach – natürlich – lecker

 

 

Schritte

1
Erledigt

Die Kartoffeln schälen, waschen und reiben.

2
Erledigt

Die Zwiebeln ebenso schälen und reiben.

3
Erledigt

Das Brötchen in Milch einweichen, ausdrücken und zu dem Kartoffelteig und zu den Zwiebeln geben.

4
Erledigt

Mettwürste in kleine Stücke geschnitten dazutun.

5
Erledigt

Eier, Salz und Muskat in die Mischung unterrühren und in die gefettete oder geölte bzw. mit dünnen Speckscheiben ausgelegte Auflaufform füllen.

6
Erledigt

In den noch kalten Backofen stellen und bei 180° C (Umluft) bzw. bei 200° C (Ober- Unterhitze) ca. 2 Std. backen, bis sich eine schöne braune Kruste gebildet hat.

Römertopf Rezeptwelt

Kommentare

Es sind noch keine Kommentare für dieses Rezept vorhanden. Logge Dich bitte ein um ein Kommentar zu erstellen.
zurück
Couscous Auflauf
weiter
Römertopf Eintopf (Quer durch den Garten)
zurück
Couscous Auflauf
weiter
Römertopf Eintopf (Quer durch den Garten)

Kommentar abgeben