Paella Katalan

In sozialen Netzwerken teilen:

Or you can just copy and share this url

Zutaten

600 g TK King-Prawns, Tintenfische und Miesmuscheln
1 Msp. Safranfäden oder 1 Döschen Safranpulver
75 g rote Zwiebel
2 Knoblauchzehen
200 g Porree
150 g Möhren
50 g Margarine Oder Öl
1 TL Salz
400 g Reis
750 ml Fleischbrühe
125 ml Weißwein
2 Lorbeerblätter
1 Thymianzweig

Rezept speichern

You need to login or register to bookmark/favorite this content.

Paella Katalan

Ideal zum Vorbereiten

Einfach - natürlich - lecker

  • Leicht

Zutaten

Anleitung

Teilen

Einfach – natürlich – lecker

 

 

Schritte

1
Erledigt

Die Zwiebeln und Knoblauchzehen fein hacken.

2
Erledigt

Den Porree waschen und in dicke Ringe schneiden.

3
Erledigt

Die geschälten Möhren in Streifen schneiden.

4
Erledigt

Das Fett in einer Pfanne erhitzen und den Porree, Möhren, Zwiebeln und Knoblauch hineingeben und goldgelb dünsten. Den Römertopf kurz wässern.

5
Erledigt

Den Reis unter fließendem kalten Wasser waschen und abtropfen lassen.

6
Erledigt

In den Römertopf das gedünstete Gemüse, Salz, und den Reis geben.

7
Erledigt

Dann die in wenig Wasser eingeweichten Safranfäden, oder Safranpulver, Fleischbrühe und Wein angießen.

8
Erledigt

Alles zusammen gut vermengen und die Lorbeerblätter obenauf legen.

9
Erledigt

Den Topf verschließen, auf die mittlere Schiene des kalten Backofens stellen, den Backofen auf 200 Grad stellen und alles für 50 Minuten garen. Danach den Topf wieder verschließen und weitere 15 Minuten im Backofen garen. Nach Ende der Garzeit den Topf herausnehmen und alles vorsichtig vermischen.

Rezept

Kommentare

Es sind noch keine Kommentare für dieses Rezept vorhanden. Logge Dich bitte ein um ein Kommentar zu erstellen.
zurück
Nudelauflauf mit Schinken
weiter
Kirschauflauf
zurück
Nudelauflauf mit Schinken
weiter
Kirschauflauf

Kommentar abgeben