Hokkaido Kürbisauflauf

In sozialen Netzwerken teilen:

Or you can just copy and share this url

Zutaten

Portionen:
1 Hokkaido-Kürbis
1-2 Zwiebeln
Gemüsebrühe
Salz
Currypulver
Nudeln oder Hirse
1/4 l Milch
20 g Butter
20 g Mehl
Salz
Pfeffer
Muskatnuss

Rezept speichern

You need to login or register to bookmark/favorite this content.

Hokkaido Kürbisauflauf

Ideal zum Vorbereiten

Einfach - natürlich - lecker

  • 80 Min
  • Personen: 3
  • Leicht

Zutaten

Anleitung

Teilen

Einfach – natürlich – lecker

 

 

Schritte

1
Erledigt

Hokkaido-Kürbis waschen, halbieren und mit einem Löffel entkernen.

2
Erledigt

Die Zwiebeln fein hacken, glasig dünsten.

3
Erledigt

Den Kürbis in kleine Stücke schneiden mit den Zwiebelstücken beimengen und etwas Gemüsebrühe aufgießen.

4
Erledigt

In den zuvor eingefetteten und 10 Minuten gewässerten RÖMERTOPF® frisch gekochte Nudeln (Spirelli oder Rigatoni) oder gekochte Hirse und Kürbis abwechselnd in den Bräter schichten.

5
Erledigt

So kocht man Hirse:

Unter fließendem heißen und kalten Wasser waschen, bis sie nicht mehr schäumt. Mit Gemüsebrühe aufgießen (ca. doppelte Menge), kurz aufkochen und dann zugedeckt bei kleiner Flamme ca. 20 Minuten ausquellen lassen. Mit einer Gabel auflockern.

6
Erledigt

Béchamelsoße:

20 g Butter in der Pfanne zerlassen, 20 g Mehl 1-2 Min. darin hell anschwitzen, 1/4 Liter Milch dazugießen, glatt rühren, mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen und ca. 15 Min. kochen.

7
Erledigt

Auflauf mit der Béchamelsoße übergießen. RÖMERTOPF® schließen und in den noch kalten Backofen schieben. Bei 180° C (Umluft) oder 200° C (Ober- Unterhitze) ca. 30 bis 40 Minuten garen. Für eine feine Kruste den Deckel 15 Minuten vor der Garzeit abnehmen.

Wir wünschen einen guten Appetit!


Rezept

Kommentare

Es sind noch keine Kommentare für dieses Rezept vorhanden. Logge Dich bitte ein um ein Kommentar zu erstellen.
zurück
Gulaschsuppe
weiter
Orangenkalbsbraten FLORIDA
zurück
Gulaschsuppe
weiter
Orangenkalbsbraten FLORIDA

Kommentar abgeben