Nudelauflauf mit Petersiliensoße und Brokkoli

Rezept von Felix` KochbookKategorien: Auflauf, Nudeln / Pasta, Vegetarisch
Portionen

2

Portionen
Vorbereitungszeit

20

Minuten
Kochzeit

25

Minuten

Zutaten

  • 250 g Tagliatelle

  • 1 Brokkoli

  • 1 Bund Petersilie glatt

  • 200 g Schlagsahne

  • 1 Tasse Gemüsebrühe

  • 1 Knoblauchzehe (oder 1/2 TL Knoblauchpulver)

  • Salz und Pfeffer 

  • 1 Mozzarella Kugel

  • Zubehör:
  • Römertopf Auflaufform

  • Hier bequem die Zutaten bestellen:

       

  • Stabmixer

Anweisungen

  • Zuerst die Tagliatelle „al dente“ kochen. Dafür einfach 2 Minuten von der Zubereitungszeit auf der Packung abziehen. In einen Durchschlag geben und gut abtropfen lassen.
  • Den Brokkoli in Röschen schneiden und in Salzwasser etwa 5-7 Minuten bissfest kochen.
  • Jetzt die Petersiliensoße zubereiten. Dafür die Schlagsahne und die Brühe in einem Topf vermischen und erhitzen, nicht kochen. Dann mit dem Knoblauch würzen. Der frische Knoblauch sollte fein gewürfelt werden.
  • Von der Petersilie die Stiele abschneiden und die Blätter grob vorhacken. Jetzt in die Flüssigkeit geben und mit einem Stabmixer pürieren bis die Blätter komplett zerhackt sind und die Soße schön grün gefärbt haben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Die Tagliatelle nun mit einer Gabel in sechs schöne Nudelnester drehen und in die Römertopf Auflaufform geben. Zwischen den Nestern den Brokkoli verteilen. Dann die Petersiliensoße drüber geben. Den Mozzarella in Scheiben schneiden und jeweils eine Scheibe auf ein Nudelnest legen.
  • Bei 180 Grad Umluft ca. 25 Minuten backen bis der Käse geschmolzen ist und eine schöne, braune Kruste gebildet hat. Fertig ist der Nudelauflauf.
    Guten Appetit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*