Muschelnudeln aus dem Römertopf rezept
Auflauf, Nudeln / Pasta, Vegetarisch

Muschelnudeln mit Spinat-Ricotta-Füllung

2 Kommentare

Muschelnudeln aus dem Römertopf. Für dieses Rezept garen die Muschelnudeln in einer aromatischen Tomatensauce langsam im Backofen.
Für die Füllung verwenden wir eine Mischung aus Spinat, Ricotta, Pinienkernen und natürlich Knoblauch. So versetzt du dich in wenigen Minuten in den Urlaub nach Italien. 

Muschelnudeln mit Spinat-Ricotta-Füllung

0 von 0 Bewertungs
Rezept von klaraundida Gang: Auflauf, Nudeln / Pasta, Vegetarisch
Portionen

2-3

Portionen
Zubereitungszeit

25

Minuten
Kochzeit

1

Stunde 

Für dieses Rezept garen die Muschelnudeln in einer aromatischen Tomatensauce langsam im Backofen. Für die Füllung verwenden wir eine Mischung aus Spinat, Ricotta, Pinienkernen und natürlich Knoblauch. 

Zutaten

  • Für die Soße:
  • 425 g stückige Tomaten aus dem Glas 

  • 300 g Fleischtomaten

  • 1 große Knoblauchzehe

  • 1 Stängel Basilikum

  • 1 Prise Meersalz

  • 1 EL Aceto Balsamico

  • 1 EL Olivenöl

  • 1 EL Ahornsirup

  • Für die Muschelnudeln:
  • 14 Muschelnudeln

  • 1 Knoblauchzehe

  • 1 Zwiebel

  • 2 EL Olivenöl

  • 150 g Spinat

  • 1 EL Rosinen

  • 1 EL Pinien- oder Zedernkerne

  • 120 g Ricotta

  • 1 Prise Salz

  • Parmesan nach Belieben

  • Zubehör:
  • Angebot
    Römertopf Auflauf Form
    • Römertopf Dampfgarer Swing ein mittlerer Bräter für bis zu 4 Personen
    • Bräter aus Naturton, besonders gut für eine fettfreie und kalorienarme Küche. Mikrowellen und Backofengeeignet
    • Durch sein klares Design ist er eine attraktive Bereicherung für jeden gedeckten Tisch

Anweisungen

  • Den Deckel des Römertopfs mit Wasser füllen und 30 Minuten beiseitestellen. 
  • Für die Sauce stückige Tomaten in den Römertopf geben. Die Fleischtomate waschen und in 1 cm große Stücke schneiden und ebenfalls in den Topf geben. Knoblauchzehe von der Haut befreien und zu den Tomaten pressen. 
  • Basilikum waschen und grob hacken, zusammen mit allen anderen Zutaten für die Sauce in den Römertopf geben und gründlich vermengen. 
  • In einem Topf Salzwasser zum Kochen bringen. Muschelnudeln hineingeben und 3 Minuten kochen. Anschließend sofort abgießen und beiseitestellen. 
  • Für die Füllung Knoblauchzehe und Zwiebel von der Haut befreien. Zwiebel fein hacken. Olivenöl in eine Pfanne geben und erhitzen. Zwiebeln zum Öl in die Pfanne geben und Knoblauch hineinpressen. Alles vermengen und 3 Minuten bei mittlerer Hitze anbraten. 
  • Spinat gründlich waschen. Mit Rosinen und Pinienkernen in die Pfanne geben. Unter gelegentlichem Rühren bei mittlerer Hitze 5 Minuten braten bzw., bis der Spinat in sich zusammengefallen ist. Nun den Spinat von der Hitze nehmen, Ricotta unterheben und gründlich vermengen. Mit Salz abschmecken. 
  • Abschließend die Füllung mit einem Teelöffel in die Muschelnudeln geben und diese mit der offenen Seite nach oben nebeneinander in die Tomatensauce setzen. Die Sauce sollte ihnen bis zum Rand reichen. 
  • Das Wasser aus dem Deckel abschütten und den Topf verschließen. Nun den Römertopf auf mittlerer Stufe in den Ofen schieben. Diesen auf 180° Umluft einstellen (vorher nicht aufheizen) und die Nudeln für 60 – 80 Minuten garen. 
    Anschließend heiß servieren und nach Belieben mit Parmesan bestreuen. 

Hast du dieses Rezept ausprobiert?

Verlinke @roemertopf auf Instagram und nutze das #roemertopf

Hat dir dieses Rezept gefallen?

Folge uns unter @roemertopfrezeptwelt auf Pinterest

Hast du dieses Rezept ausprobiert?

Like us on Facebook


2 Kommentare

  1. Sehr geehrte Damen und Herren,
    ich habe einen Römertopf/Kartoffelröster geschenkt bekommen. Kann ich diesen Topf auch für andere Rezepte verwenden, wie z.B. zum Brotbacken?
    Viele Grüße
    Christine Ackermann

    • Die Römertopf Rezeptwelt

      Guten Tag, der Kartoffelröster ist tatsächlich nur für Kartoffeln vorgesehen. Wir wünschen Ihnen viel Spaß mit dem tollen Produkt von uns 🙂

Kommentieren...

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*