Spargelstrudel mit Senf Mayonnaise

Rezept von Felix` KochbookKategorien: Auflauf, Backen, Gemüse, Spargel, Vegetarisch
Portionen

4

Portionen
Zubereitungszeit

15

Minuten
Kochzeit

35

Minuten

Ein Rezept für leckeren Spargelstrudel aus der Römertopf Auflaufform. Dazu eine Mayonnaise, die mit Senf abgeschmeckt wird.

Zutaten

  • 500 Gramm grüner Spargel 

  • 30 Gramm Pinienkerne 

  • 3 Stiele Petersilie (oder Basilikum, Bärlauch etc.)

  • 125 Gramm Edamer  

  • 230 Gramm Quark

  • 2 Eigelbe 

  • 2 EL Semmelbrösel (frische) 

  • Pfeffer (frisch gemahlen) 

  • 35 Gramm Butter 

  • 1 Rolle Strudelteig

  • Senf Mayonnaise:
  • 1 Zitrone 

  • 2 Eigelbe 

  • 2 TL körniger Senf 

  • 1 EL Quark (20 % Fett) 

  • 150 Gramm Butter 

  • 1 TL Estragon

  • Zubehör:
  • Römertopf Auflaufform

  • Stabmixer

  • Hier bequem die Zutaten bestellen:

       

Anweisungen

  • Zunächst den grünen Spargel vorbereiten. Dazu das untere Ende abschneiden und das untere Drittel schälen. Dann den Spargel in kleine Stücke schneiden (2-3 cm).
    Diese für 2 Minuten in kochendem Wasser vorkochen, abgießen und zur Seite stellen.
  • Jetzt die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett anrösten. Die Petersilie fein hacken, den Edamer reiben und zusammen mit dem Quark, den Eigelben, Semmelbröseln und Pinienkernen in einer Schüssel verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Die Butter in einem Topf schmelzen und den Strudelteig auf einem Trockentuch ausrollen. Diesen mit der flüssigen Butter bestreichen, aber noch ein wenig Butter überlassen.
  • Dann die Quarkmischung auf dem Strudelteig verteilen, dabei 2-3 cm Rand lassen. Darauf wird der Spargel gestreut und dann das Ganze zu einem Strudel eingerollt. Die Oberseite mit der restlichen Butter einpinseln.
  • Die Römertopf Auflaufform mit etwas Butter oder Öl einpinseln und den Strudel darein legen. Die Form in den kalten Backofen stellen und bei 180 Grad Umluft für etwa 35 Minuten backen.
  • In der Zwischenzeit die Senf Mayonnaise herstellen. Dafür die Zitrone auspressen und Eigelbe mit Senf und Quark verrühren. Etwas Zitronensaft dazugeben (1-2 EL).
  • Dann die Butter aufkochen und noch heiß langsam in die Quark-Ei Mischung gießen und dabei mit einem Stabmixer mixen. So entsteht nach und nach eine dickflüssige Mayo. 
    Diese noch mit Salz, Pfeffer, Estragon und evtl. noch mehr Zitronensaft abschmecken.

    Diese wird dann zu einer Scheibe fertigem Spargelstrudel gereicht.

    Guten Appetit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*