Festlicher gerösteter Blumenkohl

Mehr Rezepte von: Julias Torten und Törtchen

Gerösteter Blumenkohl ist eine Art vegetarischer Braten, denn wie die meisten Kohlsorten schmeckt auch Blumenkohl nach dem Rösten nussig herzhaft.
Normalerweise kennt man den Römertopf ja um Speisen schonend zuzubereiten. Doch in diesem Fall wird er mal das Gegenteil tun! Denn der Ton eignet sich hervorragend um Hitze zu speichern und verpasst diesem festlichen ganzen Blumenkohl eine wunderbar würzige Röstschicht, die selbst Fleischesser überzeugt!

Festlicher gerösteter Blumenkohl

0 von 0 Bewertungen
Rezept von Julias Torten und Törtchen Gang: Gemüse, Vegetarisch
Portionen

4

Portionen
Zubereitungszeit

15

Minuten
Kochzeit

55

Minuten

Dieser geröstete Blumenkohl ist eine Art vegetarischer Braten, denn wie die meisten Kohlsorten schmeckt auch Blumenkohl nach dem Rösten nussig herzhaft.

Zutaten

  • Für die Marinade
  • 3 TL Paprika edelsüß

  • 1/2 TL Paprikapulver geräuchert

  • 1 TL Kreuzkümmel gemahlen

  • 1/4 TL Cayennepfeffer (Wer es nicht scharf mag, gerne weglassen oder reduzieren)

  • 2 TL brauner Zucker

  • 2/3 TL Salz

  • Rapsöl

  • Für den Blumenkohl:
  • 1 ganzer Blumenkohl

  • 25 g Pankomehl

  • 15 g Butter

  • Etwas Salz

  • 1/4 TL Paprikapulver

  • Granatapfelkerne zum Garnieren

  • Kresse (versch. Farben) zum Garnieren

  • Empfehlung: Zusammen mit schwarzem Reis servieren

  • Zubehör:
  • „Murray
    • Pinke Salzflocken von Murray River Salt
    • Sehr mild im Geschmack
    • Ideal für das Finishing von Speisen

  • Angebot
    Römertopf Multibräter runder Dampfgar-Bräter Ø 22,5 cm
    • Bräter aus Naturton, besonders gut für eine fettfreie und kalorienarme Küche. Mikrowellen- und Backofengeeignet
    • Römertopf Keramik Familienbräter aus Keramik
    • Lieferumfang Ton Bräter Römertopf Dampfgarer 2 Kg inkl. Gebrauchsanleitung – Hergestellt in Deutschland

Anleitung

  • Vorbereitung:
    Römertopf in lauwarmen Wasser wässern, dann leer mit deckel in den kalten Backofen stellen und diesen auf 225 °C Ober-/Unterhitze einstellen. So nun 35 min Ofen samt Römertopf richtig aufheizen lassen, damit der Blumenkohl später schön geröstet wird.
  • Für die Marinade alle Gewürze mit Zucker und Salz verrühren, dann solange Öl in kleinen Portionen zugeben, bis eine streichfähige Paste entsteht.
  • Blumenkohl von den Blättern trennen und den harten Strunk keilförmig herausschneiden, ohne den Blumenkohl zu zerbrechen.
  • Blumenkohl mit sauberen Händen von allen Seiten mit der Marinade einreiben und zur Seite stellen.
  • Sobald der Römertopf richtig aufgeheizt ist, den Blumenkohl hineingeben und mit Deckel 30 min garen.
  • In der Zwischenzeit Pankomehl mit Butter, Salz und Paprikapulver verkneten.
  • Nach den 35 min den Deckel entfernen und weitere 10 min garen. Jetzt den Römertopf aus dem Ofen nehmen und das Gemüsewasser abgießen (kann gerne für Suppen oder Saucen aufgefangen werden).
  • Pankomehl auf die Oberfläche vorsichtig andrücken und alles wieder in den Ofen schieben bis eine golden knusprige Pankoschicht entstanden ist.

    *Garzeit kann je nach Größe den Blumenkohls variieren, bezieht sich in diesem Fall auf einen mittelgroßen-kleinen.
Werbung Werbung
Werbung

,

Die neusten Rezepte

Werbung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.