Suche schließen
Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Post Type Selectors
Werbung

Gefüllte Tomaten mit Buchweizenschrot als Füllung eignet sich ideal als Beilage oder vegetarische Hauptspeise aus dem Römertopf Bricknic.
In diesem Rezepte dreht sich alles um die köstliche Kombination von gefüllten Tomaten und Buchweizen. Wir zeigen dir, wie du mit diesen Zutaten eine gesunde und leckere Mahlzeit zaubern kannst. Ob als Vorspeise oder Hauptgericht – gefüllte Tomaten sind immer ein Highlight auf dem Teller. Mit unseren Tipps und Rezepten wirst du garantiert zum Tomaten-Fan!

Wie macht man gefüllte Tomaten?

Gefüllte Tomaten sind eine leckere und einfache Möglichkeit, ein schnelles und gesundes Mittag- oder Abendessen zu kreieren. Die Füllung kann je nach Geschmack variieren, aber die Grundlage bleibt immer gleich. Buchweizen ist ein toller Ersatz für Reis und kann als Grundlage für die Füllung verwendet werden. Mit etwas Gemüse, Kräutern und Gewürzen erhält man eine schmackhafte Füllung, die man in Tomaten geben kann.
Zuerst sollten die Tomaten vorbereitet werden. Sie müssen gewaschen und der Strunk herausgeschnitten werden, damit die Füllung später hineingegeben werden kann. Anschließend sollte der Kern der Tomaten entfernt werden, indem man einen Löffel benutzt.
Als nächstes beginnt man mit der Füllung. Dazu muss der Buchweizen in Brühe gekocht werden. In der Zwischenzeit können Gemüse, Kräuter und Gewürze in Olivenöl angedünstet werden. Sobald beide Zutaten fertig sind, können sie miteinander vermischt werden und das Ganze als Füllung verwendet werden.
Jetzt kommt der letzte Schritt: die Tomaten füllen! Man nehme eine der Tomaten und fülle diese mit der vorbereiteten Füllung auf. Anschließend bei mittlerer Hitze ca. 40 Minuten im Ofen backen – fertig sind die leckeren Tomaten!
Gefüllte Tomaten sind also nicht nur lecker, sondern auch gesund – dank des Buchweizens! Mit etwas Kreativität lassen sich unzählige Variationen zubereiten – probiere es doch mal aus!

Man kann die Tomaten auch mit anderen Zutaten, z.B. Hackfleisch füllen. Dafür haben wir hier ein Rezept: Gefüllte Tomaten mit Hackfleisch

Gefüllte Tomaten

Rezept von Römertopf Rezeptwelt
0.0 von 0 Bewertungen
tPortionen

1

tPortionen
Zubereitungszeit

20

Minuten
Kochzeit

50

Minuten

Gefüllte Tomaten mit Buchweizenschrot als Füllung eignet sich ideal als Beilage oder vegetarische Hauptspeise aus dem Römertopf Bricknic.

Zutaten

  • 4 feste mittelgroße Tomaten

  • Olivenöl

  • 1 Zwiebeln

  • 50 g Buchweizenschrot

  • 50-60 ml Gemüsebrühe

  • 100 g frisch geriebener holländischer Käse (Gouda)

  • frische Küchenkräuter (z.B. Rosmarin, Basilikum, Oregano)

  • Salz

  • Pfeffer

  • Paprikapulver edelsüß

  • 50 g Grana Padano zum Bestreuen

  • Zubehör:
  • Römertopf Bricknic (für 1 Person)

Anleitung

  • Die frischen Kräuter waschen, trocknen und klein hacken.
  • Tomaten waschen und trockentupfen. Stängelansätze entfernen. Von den Tomaten in der oberen Hälfte Deckel abschneiden. Den unteren Teil aushöhlen. Das Tomatenfleisch in kleine Stücke schneiden.
  • Buchweizenschrot in einer Pfanne ohne Öl oder Butter leicht anrösten, bis es schön duftet. Die Gemüsebrühe angießen und Grünkernschrot quellen lassen. 
  • Zwiebeln schälen und in feine Würfel schneiden. 
  • Anschließend Buchweizenschrot, mit dem geriebenen Käse und Tomatenfleisch vermischen. Die klein gehackten Kräuter dazugeben. 
  • Den RÖMERTOPF® Bricknic mit Olivenöl auspinseln.
  • Die ausgehöhlten Tomatenhälften mit der Masse füllen und in den RÖMERTOPF® Bricknic setzen.
  • Den RÖMERTOPF® Bricknic in den kalten Backofen schieben; 40 bis 50 Minuten bei ca. 175°C Umluft oder 200°C Ober- / Unterhitze garen. 

Werbung

Write A Comment