Suche schließen
Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Post Type Selectors
Werbung

Dieser Schnitzelauflauf ist ein tolles Gericht für ganze Familie, denn hier kommt jeder auf seine Kosten. Zartes Schweinefleisch, viel Gemüse und eine fruchtig-würzige Soße machen den Auflauf zu einem absoluten Gaumenschmuss. Dabei müsst ihr nichts weiter machen, als die Schnitzel kurz anzubraten, alles im Topf zu schichten und schon wandert der Römertopf in den Ofen. Dazu passen ein paar knusprige Kroketten, Reis oder frisches Baguette.

Schnitzelauflauf mit buntem Gemüse und Parmesan

3 von 13 Bewertungen
Rezept von Ina isst Gang: Fleisch im Römertopf zubereitet, Schwein
Portionen

4

Portionen
Zubreitungszeit

40

Minuten
Kochzeit

2

Stunden 



Dieser Schnitzelauflauf mit Gemüse und Parmesan ist ein tolles Gericht für ganze Familie, denn hier kommt jeder auf seine Kosten.

Zutaten

  • 4 4 Schweineschnitzel – etwa 600g

  • 2 EL 2 Butter

  • 70 g 70 Schinkenwürfel

  • 1 1 große Zwiebel

  • 1 1 rote Paprika

  • 1 1 gelbe Paprika

  • 2 2 kleine Zucchini

  • 500 g 500 braune Champignons

  • 400 g 400 stückige Tomaten

  • 200 ml 200 Sahne

  • 100 ml 100 Rinderbrühe

  • 1 1/2 EL 1 1/2 Speisestärke

  • 2 TL 2 Oregano

  • 1 TL 1 Thymian

  • 1 EL 1 Paprika, rosenscharf

  • Etwas Salz, Pfeffer

  • 40 g 40 Parmesan

Anleitung

  • Den Deckel des Römertopfs wässern. Die Schnitzel leicht flachklopfen und mit Salz&Pfeffer würzen.
  • Die Butter in einer Pfanne zerlassen und die Schnitzel von beiden Seiten anbraten, bis sie etwas Farbe bekommen. Die Schnitzel in den kalten Römertopf legen. Die Zwiebel fein hacken und zusammen mit den Schinkelwürfel in dem übrigen Bratenfett anschwitzen. Das Ganze über die Schnitzel geben.
  • Die Paprika entkernen und in kürze Stifte schneiden. Die Pilze waschen, trockenen Strunk kürzen und den Pilz vierteln. Die Zucchini vom Stielansatz befreien und in etwa 4mm dicke Halbmonde schneiden. Das Gemüse ebenfalls in den Römertopf geben.
  • Aus den stückigen Tomaten, Sahne, Brühe, Stärke und den Gewürzen eine Soße zusammenrühren und über das Gemüse geben. Nun den Römertopf schließen und in den kalten Ofen stellen. Das Ganze für 1 Std 45 Minuten bei 190°C Ober-/Unterhitze garen.
  • Den Deckel abnehmen, Parmesan darüber geben und für weitere 15min ohne Deckel backen.
Römertopf 2 211 05 Römertopf "Thermo Swing"
  • Bräter aus Naturton aus der Serie "Swing" für 4 Personen
  • für eine fettfreie und kalorienarme Küche
  • für eine gesunde und aromareiche Ernährung
Werbung
Autor

Ich bin Ina und veröffentlichte auf meinem Blog „Ina Is(s)t“ seit Ende 2012 meine liebsten Rezepte aus dem Alltag. Als Freiberuflerin und Mama ist es nicht einfach, alles unter einen Hut zu bekommen. Trotzdem kommt bei mir fast jeden Tag etwas Neues auf den Tisch, denn Genuss ist für mich Lebensfreude - ganz nach Julia Childs Devise: Gutes Essen wird aus frischen ingredients gemacht.

Schreibe einen Kommentar