Suche schließen
Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Post Type Selectors
Werbung

Diese Hähnchenschenkel mit Traubenchutney sind ein echter Gaumenschmaus und kitzeln eure Geschmacksknospen. Die würzigen Schenkel passen hervorragend zu dem süß-säuerlichen Chutney.
Dabei ist die Zubereitung denkbar einfach: Alles in den Römertopf geben, ab in den Ofen und warten. Währenddessen das Chutney nach Belieben pürieren oder ihr serviert die Trauben im Ganzen.
Der aromatische Sud passt hervorragend zu frischem Baguette.

Hähnchenschenkel mit Traubenchutney

0 von 0 Bewertungen
Rezept von Ina isst Gang: Fleisch, Geflügel
Portionen

2

Portionen
Vorbereitungszeit:

35

Minuten
Kochzeit:

1

Stunde 

10

Minuten

Diese Hähnchenschenkel mit Traubenchutney sind ein echter Gaumenschmaus und kitzeln eure Geschmacksknospen. Die würzigen Schenkel passen hervorragend zu dem süß-säuerlichen Chutney.

Zutaten

  • 2 Hähnchenschenkel

  • Salz

  • Pfeffer

  • 1 TL Paprikapulver

  • 1-2 EL Sonnenblumenöl

  • Für das Chutney:
  • 300 g Weintrauben

  • 2 Schalotten

  • 1 kleine Möhre

  • 80 ml Weißwein

  • Etwas Chili

  • 1 Zweig Rosmarin

  • Salz

  • Pfeffer

  • Zubehör:
  • Römertopf Bräter Rustico
    • Der große Römertopf Tonbräter Rustico geeignet sich hervorragend für z.B 6 Personen bzw. mit einem Volumen von 5 Liter.
    • Das Essen aus dem Tonbräter ist schonend zubereitet, da alle Vitalstoffe weitestgehend erhalten bleiben. Es kann fettarm oder sogar völlig fettfrei zubereitet werden
    • Alles, was zum jeweiligen Gericht gehört, kommt in den Bräter und wird dann in den Ofen geschoben. 

Anleitung

  • Öl, Salz, Pfeffer und Paprikapulver zu einer Marinade verrühren. Die Schenkel damit einpinseln und 30min im Kühlschrank ziehen lassen. Die restliche Marinade aufheben. In der Zwischenzeit den Römertopf wässern.
  • Die Weintrauben waschen und verlesen. Die Schalotten pellen und fein hacken. Die Möhre schälen und in sehr kleine Stücke schneiden. Alle ingredients für das Traubenchutney in den Römertopf geben und vermischen. Die Hähnchenschenkel darauf platzieren.
  • Den Römertopf mit Deckel in den kalten Ofen stellen und das Ganze bei 200°C für 50min garen. Den Deckel abnehmen, einen Teil der Flüssigkeit entnehmen und die Schenkel mit der restlichen Marinade einpinseln. Für weitere 15-20min garen, bis die Schenkel goldbraun und knusprig sind.

    Wer mag, kann vor dem Servieren das  Chutney grob pürieren.
Werbung
Autor

Ich bin Ina und veröffentlichte auf meinem Blog „Ina Is(s)t“ seit Ende 2012 meine liebsten Rezepte aus dem Alltag. Als Freiberuflerin und Mama ist es nicht einfach, alles unter einen Hut zu bekommen. Trotzdem kommt bei mir fast jeden Tag etwas Neues auf den Tisch, denn Genuss ist für mich Lebensfreude - ganz nach Julia Childs Devise: Gutes Essen wird aus frischen ingredients gemacht.

Schreibe einen Kommentar