Suche schließen
Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Post Type Selectors
Werbung

Hähnchenkeulen “Römische Art” aus dem Römertopf sind gegarte Keulen auf leckerem mediterranen Gemüse mit einem Schuss Weißwein. Außerdem ist das Gericht mit passenden Kräutern gewürzt, wie Thymian, Majoran und Oregano.

Als Gemüse werden Zucchini, Auberginen und Tomaten verarbeitet. Im Römertopf gart das Gemüse sehr schonend und bleibt sehr knackig. Schließlich rundet am Ende Parmesankäse das Rezept perfekt ab.

Hähnchenkeulen auf Römische Art

0 von 0 Bewertungen
Rezept von Römertopf Rezeptwelt Gang: Fleisch, Geflügel, Braten
Portionen

4

Portionen
Zubereitungszeit

30

Minuten
Kochzeit

1

Stunde 

Hähnchenkeulen “Römische Art” aus dem Römertopf sind schonend gegarte Keulen auf leckerem mediterranen Gemüse mit einem Schuss Weißwein.

Zutaten

  • 4 4 Hähnchenkeulen á 200 g

  • Salz

  • Pfeffer aus der Mühle

  • 2 EL 2 Olivenöl

  • je einige Zweige Oregano, Thymian, Majoran

  • 1 Stange 1 Staudensellerie

  • 5 EL 5 Tomatenmark

  • 1/2 TL 1/2 Salz

  • 1 1 Knoblauchzehe

  • 2 2 Zwiebeln

  • 1 1 Zucchini

  • 1 1 Auberginen

  • 6 6 reife Tomaten (überbrüht, geschält, und kleingeschnitten)

  • 1 Schuss 1 Weißwein

  • 1 Bund 1 Petersilie

  • 3-4 EL 3-4 geriebener Parmesankäse

  • Zubehör:
  • Angebot
    Römertopf Bräter
    • Eignet sich wunderbar für 4 Personen bzw. einen Inhalt von 2,5 kg für eine gesunde und aromareiche Ernährung
    • Römertopf Keramik terrakotta Bräter aus Ton
    • Bräter aus Naturton, besonders gut für eine fettfreie und kalorienarme Küche. Mikrowellen und Backofengeeignet

Anleitung

  • Hähnchenkeulen unter fließendem Wasser abwaschen, trocken tupfen, mit Salz und Pfeffer würzen. 
  • Olivenöl und Hähnchenkeulen in den zuvor 10 Minuten gewässerten, multifunktionellen RÖMERTOPF®-Bräter legen.
  • Kräuter waschen, trocknen, von den Stielen zupfen, klein schneiden und mit Tomatenmark, Salz und zerdrücktem Knoblauch vermischen. Die Hähnchenkeulen damit einstreichen.
  • Zwiebel schälen, fein hacken. Zucchini und Auberginen waschen, putzen, in Scheiben oder Würfel schneiden und zum Fleisch geben.
  • Tomaten dazugeben und Weißwein angießen.
  • Den runden, großen Familienbräterin den kalten Backofen schieben. 50-60 Minuten bei ca. 175°C Umluft oder 200°C Ober-/Unterhitze garen.

    Gehackte Petersilie und Parmesan unterziehen, über die Hähnchenkeulen geben und servieren.
Werbung

Schreibe einen Kommentar