Spargel mit Lachs aus dem Römertopf

Mehr Rezepte von: Felix` Kochbook

Dieses Rezept für Spargel mit Lachs ist ein einfaches Gericht aus dem Römertopf Spargeltopf. Saftiges Lachsfilet auf schonend gedämpften Spargel. Dazu passt auf jeden Fall auch Sauce Hollandaise.

Da die Spargelzeit kurz ist, sollte man sie abwechslungsreich auskosten. Um noch mehr Spargelrezept Inspiration zu bekommen, gibt es hier weitere Spargelrezepte in der Rezeptwelt. Spargelrezepte

Spargel mit Lachs

2 von 4 Bewertungen
Rezept von Felix` Kochbook Gang: Fisch, Spargel
Portionen

4

Portionen
Zubereitungszeit

15

Minuten
Kochzeit

50

Minuten

Dieses Rezept für Lachsfilet auf Spargel aus dem Römertopf Spargeltopf ist ein leckeres Gericht, das sich in der Spargelzeit für die Familie, aber auch für Gäste anbietet. 

Zutaten

  • 1 kg Spargel, zubereitet nach dem Spargelgrundrezept

  • 600 g Lachs, frisch oder 4 Stücke TK-Lachs

  • Salz

  • Pfeffer

  • Zubehör:
  • Angebot
    Römertopf Bräter Rustico
    • Spargel- und Gemüsetopf von Römertopf
    • aus Naturton mit einer speziellen Glasur, die die Form spülmaschenfest machen
    • LxBxH: 29, 5 x 20, 5 x 16, 5 cm

Anleitung

  • Zunächst wird der Spargel wie beim Spargel aus dem Römertopf Spargel Grundrezept vorbereitet und in den Römertopf Spargeltopf gegeben. Der Deckel des Spargeltopfes muss mindestens 10 Minuten gewässert werden.
  • Jetzt wird der Römertopf in den kalten Backofen gegeben und bei 180 Grad Umluft etwa 30 Minuten vorgegart. In der Zwischenzeit den Lachs portionieren und mit Salz und Pfeffer würzen
  • Nach den 30 Minuten wird der Lachs auf den Spargel gelegt und der Deckel wieder geschlossen. So wird der noch 10 Minuten gedämpft.
  • Danach den Deckel abnehmen und alles nochmal für 10 Minuten backen. Anschließend immer etwas Spargel und ein Stück Lachs auf den Teller geben. Dazu passt Sauce Hollandaise oder flüssige Butter und Salz.

    Guten Appetit.
Werbung Werbung
Werbung

,

Die neusten Rezepte

Werbung

2 Antworten zu “Spargel mit Lachs aus dem Römertopf”

  1. Einmal hätte ich gern Rezepte, die funktionieren und gut und exakt beschrieben werden

    Es heißt , dass der Spargel nach dem grundrezept VORBEREITET werden soll?1 Heißt dies , komplett dieses Grundrezept durchzuziehen oder nur zu würzen wie im Rezept beschrieben? Ich interpretierte es als nur mit Pfeffer, Salt, Wasser und Zitrone zu würzen danach zum Lachs Gericht zurückzukehren.. nachdem der Spargel aber sauhart ist scheint es so zu sein, als würde das Spargel GRUNDrezept kompett durchgemacht werden müssen und dann erst zum Lachs Rezept dazu gegeben zu werrden.. das bedeutet 6o minuten (Grundrezept) plus 30+10+10 (Spargel Rezept)

    ????

    • Genau. Einmal den Spargel zubereiten und dann den Rest dieses Rezepts erledigen. Wir überprüfen nochmal unsere Formulierung. Danke für die Rückmeldung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.