Irish Stew aus dem Römertopf Rezept
Eintöpfe, Fleisch, Rind

Irish Stew – Irischer Rindereintopf mit Bier

0 Kommentare

Irish Stew – bei so einem Schmorgericht kann der Römertopf richtig zeigen was in ihm steckt!
Mehr als einige einfache Zutaten braucht es zu diesem Irish Stew gar nicht. Außerdem wird das Rindfleisch durch das lange Schmoren unglaublich zart. Aufgrund der Aromen der einzelnen Zutaten verbinden sich zu einem würzigen Eintopf! 

Irish Stew – Irischer Rindereintopf mit Bier

5 von 5 Bewertungs
Rezept von Julias Torten und Toertchen Gang: Eintöpfe, Fleisch, Rind
Portionen

4

Portionen
Zubereitungszeit

30

Minuten
Kochzeit

2

Stunden 

30

Minuten

Mehr als einige einfache Zutaten braucht es zu diesem Irish Stew gar nicht. Durch das lange Schmoren wird das Rindfleisch unglaublich zart und die Aromen der einzelnen Zutaten verbinden sich zu einem würzigen Eintopf! 

Zutaten

  • 800 g Rindergulasch

  • 1 EL Butterschmalz

  • 1 große Gemüsezwiebel

  • 4 Karotten

  • 2 Stangen Lauch (Nur die hellen Hälften)

  • 4 Knoblauchzehen

  • 5 kleine, festkochende Kartoffeln (z.B. Drillinge)

  • 4 gestrichene EL Mehl

  • 250 ml Irisches Bier (Guinness)

  • 300 ml Rinderfond aus dem Glas

  • 1/2 EL brauner Zucker

  • 1 1/2 EL Tomatenmark

  • 1 TL Thymian (am besten frisch)

  • Salz

  • Pfeffer

  • Zubehör:
  • Römertopf Bräter rund
    • Bräter aus Naturton, besonders gut für eine fettfreie und kalorienarme Küche. Mikrowellen und Backofengeeignet
    • Römertopf Keramik Familienbräter aus Keramik
    • Lieferumfang: Ton Bräter Römertopf Dampfgarer 2 Kg inkl. Gebrauchsanleitung - Made in Germany

Anweisungen

  • Römertopf als erstes mind. 15 min wässern. 
  • Dann das Rindergulasch in einer großen beschichteten Pfanne im Butterschmalz scharf und kurz anbraten, dann in den Römertopf geben und mit Salz und Pfeffer würzen. 
  • Nun den Lauch grob würfeln sowie die Zwiebel. Knoblauch fein hacken und alles zusammen in der gleichen Pfanne wie das Fleisch kurz anbraten. 
    Mit dem Mehl und dem Tomatenmark vermischen. 
  • Jetzt Karotten schälen und in grobe Stücke schneiden, die Kartoffeln je nach Größe lediglich halbieren. 
    Gewürfeltes Gemüse und Inhalt der Pfanne zum Fleisch in den Römertopf geben. 
  • Pfanne mit dem Rinderfond “auswaschen” und zusammen mit dem Guinness, Zucker und Thymian ebenfalls in den Römertopf geben. 
  • Alles nochmal kurz durchmischen, dann mit Deckel in den kalten Backofen stellen und bei 200 °C Ober-/Unterhitze 2,5 h schmoren. In den letzten 15 min jedoch den Deckel entfernen. 
    Man kann das Stew pur mit frischem Brot oder zu z.B. Nudeln essen. 

Hast du dieses Rezept ausprobiert?

Verlinke @roemertopf auf Instagram und nutze das #roemertopf

Hat dir dieses Rezept gefallen?

Folge uns unter @roemertopfrezeptwelt auf Pinterest

Hast du dieses Rezept ausprobiert?

Like us on Facebook


Kommentieren...

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*