Suche schließen
Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Post Type Selectors
Werbung

Dieses einfache japanische One Pot Asia Rind ist eine wahre Aromenbombe! Mit süßlicher Sojamarinade, Sake und Mirin verbindet dieses vom japanischen Gyudon inspirierte Gericht allerlei asiatische Geschmäcker zu einem zarten Rindfleischtopf. 

Asia Rind Brokkoli aus dem Römertopf

0 von 0 Bewertungen
Rezept von Julias Torten und Törtchen Gang: Eintöpfe, Fleisch, Rind, Schmoren
Portionen

3

Portionen
Zubereitungszeit

20

Minuten
Kochzeit

40

Minuten



 Dieses einfache japanische One Pot Gericht ist eine wahre Aromenbombe! Mit süßlicher Sojamarinade, Sake und Mirin verbindet dieses vom japanischen Gyudon inspirierte Gericht allerlei asiatische Geschmäcker zu einem zarten Rindfleischtopf. 

Zutaten

  • 1 1 kleiner Brokkoli

  • 400 g 400 Rinderhüfte

  • 1 1 Zwiebel

  • 3 3 Frühlingszwiebeln

  • 1 EL 1 brauner Zucker

  • 2 EL 2 Sake

  • 2 EL 2 Mirin

  • 3 EL 3 Sojasoße

  • 1 gestrichener TL 1 Speisestärke

  • Fertig zubereiteter Reis (Sushi Reis) zum Servieren 

  • Etwas gerösteter Sesam zum servieren. 

  • Zubehör:
  • Römertopf Multibräter rund:

    Angebot
    Römertopf Multibräter rund aus Naturton Keramik Bräter für bis zu 4 Personen & einem Volumen von 2 Liter 
    • Der runde Römertopf Bräter aus Naturton, ist besonders gut für eine fettfreie und kalorienarme Küche geeignet. 
    • Die Vitamine und Mineralstoffe der Zutaten bleiben durch den Ton erhalten. Der Multi-Bräter verbraucht zwischen 30 und 40 Prozent weniger Energie und nur 40 Prozent der gewohnten Garzeit.
    • Das Prinzip des Naturton-Bräters ist relativ einfach: Feine Poren im Ton des Deckels nehmen beim wässern Wasser auf, welches beim Erhitzen eine Dunstschicht erzeugt. Dadurch trocknet das Gargut nicht aus & bleibt saftig. 

Anleitung

  • Zunächst den Römertopf für mind. 15 Minuten wässern, währenddessen das Rindfleisch marinieren. 
  • Dazu Zucker, Sake, Mirin, Sojasauce und Speisestärke gründlich verrühren. 
    Das Rindfleisch in dünne Streifen schneiden und in der Sauce einlegen. Nun die Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden, dabei etwas der grünen Teile zum Servieren zurückstellen. 
  • Die Zwiebel achteln und die einzelnen Schichten auseinanderdrücken. Den Brokkoli in kleine Röschen schneiden und zur Seite stellen. 
  • Nun das marinierte Rindfleisch zusammen mit der Zwiebel und den Frühlingszwiebeln in den Römertopf geben. 
  • Diesen nun mit Deckel in den kalten Backofen stellen und die Temperatur auf 225 °C Ober-/Unterhitze stellen. Nach 15 Minuten den Brokkoli zugeben und alles einmal durchrühren. Mit Deckel weitere 25 Minuten garen. 
Werbung
Autor

Hallo, ich bin Julia und auf meinem Foodblog "Julias Torten und Törtchen" dreht sich alles ums Backen. Dabei lege ich viel Wert darauf keine Fertigprodukte zu verwenden, sondern Puddings und Cremes selbst herzustellen. Außerdem verwende ich am liebsten saisonale Früchte, um jede Jahreszeit so gut es geht auszukosten! Für Römertopf zeige ich mich aber auch von meiner würzigen Seite, aber mit genauso viel Freude und Leidenschaft!

Schreibe einen Kommentar