Schweineschnitzel in Zitronensoße von der Römertopf BBQ Plancha rezept
BBQ / Grillen, Fleisch, Schwein

Schweineschnitzel in Zitronensoße

0 Kommentare

Mediterrane Gerichte machen gute Laune und lassen es herrlich duften. Und bei diesem Schweineschnitzel in Zitronensoße von der Plancha kommt man bestimmt ganz schnell ins Träumen.
Für dieses leckere Essen kann man auch Putenbrust verwenden. Aber dann sollte man darauf achten, dass der Grill nicht zu heiß temperiert ist, damit da Putenfleisch nicht zu schnell zu trocken ist.

Schweineschnitzel in Zitronensoße von der Plancha

0 von 0 Bewertungs
Rezept von Tina von Farbbecherscuisine Gang: BBQ / Grillen, Fleisch, Schwein
Portionen

4

Portionen
Zubereitungszeit

20

Minuten
Kochzeit

20

Minuten

Mediterrane Gerichte machen gute Laune und lassen es herrlich duften. Bei diesen Schweineschnitzeln in Zitronensoße kommt man bestimmt ganz schnell ins Träumen.

Zutaten

  • 4 Schweineschnitzel von ca. 100 g

  • 2 Bio-Zitronen

  • 8 Knoblauchzehen

  • 2 EL Olivenöl

  • 2 Zweige Rosmarin

  • Salz

  • Pfeffer

  • 30 g geriebener Parmesan

  • Zubehör:
  • Römertopf Lafer BBQ Plancha eckig
    • Römertopf Plancha Länge: 34 cm/Breite: 23 cm
    • Plancha rechteckig mit Grill-Stegen zur optimalen Nutzung der Grillfläche Ihres rechteckigen Grills
    • Mit Grill-Stegen für perfektes Grillen von Fleisch, Fisch, Würstchen, etc.

Anweisungen

  • Die Schnitzel vorsichtig flachklopfen und bereitstellen. Eine Zitrone in dünne Scheiben schneiden. Die zweite Zitrone auspressen.
  • Den Grill auf 300 Grad vorheizen. Die Plancha mit dem Grill erhitzen. Zwei Knoblauchzehen schälen und in feine Würfel schneiden, die restlichen Zehen ungeschält lassen
  • Etwas Olivenöl auf die Plancha geben und die Knoblauchwürfel darin andünsten. Im Anschluss den Knoblauch herausnehmen und die Schweineschnitzel von beiden Seiten 2 Minuten anbraten.
  • Die angebratenen Schweineschnitzel herausnehmen und die Plancha mit Zitronenscheiben auslegen. Den Rosmarin waschen, grob hacken und darauf verteilen. Die Hitze ggf. reduzieren und die Knoblauchzehen andrücken und dazulegen.
  • Die Schweineschnitzel werden jetzt auf dem Zitronen-Rosmarin-Knoblauch-Bett verteilt und mit dem Saft der zweiten Zitrone beträufelt. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit geriebenem Parmesan bestreuen. Das ganze nun bei geschlossenem Deckel 6 Minuten im indirekten Bereich ziehen lassen.
  • Zu den Schweineschnitzeln mit Zitronensoße passt ein leckerer Salat und Baguette.

Hast du dieses Rezept ausprobiert?

Verlinke @roemertopf auf Instagram und nutze das #roemertopf

Hat dir dieses Rezept gefallen?

Folge uns unter @roemertopfrezeptwelt auf Pinterest

Hast du dieses Rezept ausprobiert?

Like us on Facebook


Kommentieren...

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*