Suche schließen
Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Post Type Selectors
Werbung

Hähnchenschenkel Coq au Vin – saftiges Huhn auf exquisiter Weinbasis. Der beliebte Rezeptklassiker aus Frankreich gewinnt auch in Deutschland immer mehr Anhänger. Bei delikat gewürzten Hähnchenschenkel von der Plancha gereicht mit Grillgemüse, Brot und einem guten Gläschen Wein wird jeder Grillabend zum perfekten Dinner! 

Das Rezept für Hähnchenschenkel „Coq au Vin“ überzeugt nicht nur Fans der französischen Küche. Dank einfacher Zubereitung kommen auch ungeübte Feinschmecker ohne großen Aufwand in den Genuss von „Hahn auf Wein“. Auf der Plancha von Römertopf brutzelt das Geflügel sanft vor sich hin, während der Weißwein seine aromatische Wirkung bis hin zur Vollkommenheit entfaltet. 

Hähnchenschenkel “Coq au Vin” von der Plancha

0 von 0 Bewertungen
Rezept von Time2Meat Gang: BBQ / Grillen, Fleisch, Geflügel
Portionen

4

Portionen
Zubereitungszeit

15

Minuten
Kochzeit

45

Minuten

Diese Hähnchenschenkel “Coq au Vin Style” sind auf der Plancha gegrillt und der Weißwein sorgt für sommerliche Frische. 

Zutaten

  • 1 Bund 1 Suppengrün

  • 2 2 Knoblauchzehen

  • 1 1 rote Zwiebel

  • 4 4 Kirschtomaten

  • 2 EL 2 Tomatenmark

  • 350 ml 350 Weißwein

  • 1 EL 1 Honig

  • 4 4 Hähnchenschenkel

  • 1/2 1/2 Bio-Zitrone

  • frischer Salbei

  • frischer Rosmarin

  • Salz

  • Pfeffer

  • 70 g 70 Butter

  • Zubehör:
  • Römertopf Lafer BBQ Plnacha
    • BBQ Plancha rechteckig mit Grill-Noppen
    • Zur optimalen Nutzung der Grillfläche Ihres rechteckigen Grills. Mit Grill-Noppen für mehr Geschmack und weniger Fett
    • So gelingen Ihnen Gemüse, Fisch, Scampis, Muscheln, Früchte, Kuchen, Muffins, uvm.

Anleitung

  • Grill auf 220 Grad direkte Hitze vorheizen und die Plancha mit heiß werden lassen. 
  • Zwiebel, das Suppengrün und den Knoblauch schälen und die Zwiebeln in Achtel schneiden. Knoblauch andrücken und das Gemüse grob schneiden. 
  • Wenn die Plancha richtig heiß ist, das Olivenöl drauf geben und das Gemüse anbraten. 
  • Tomatenmark hinzugeben und es ebenso mit anrösten. Kräuter hinzugeben und alles gut durch rühren.
  • Hähnchenkeulen mit Salz, Pfeffer und dem Abrieb der Zitrone würzen.
  • Grill nun indirekt bei etwa 200 Grad einrichten.
  • Das Gemüse mit einem Schluck Wein und dem Honig ablöschen und die Keulen auf das Gemüse legen. Ungefähr alle 10-15 Minuten nach dem Flüssigkeitsstand schauen und ggf. noch etwas Wein nachschütten.
  • Die Butter schmelzen, mit Salz und Pfeffer würzen und nach 30 Minuten Garzeit das Fleisch damit einpinseln.
  • Den Grill für die letzten 10 Minuten noch mal richtig einheizen (250 Grad).
  • Die Keulen von der Plancha nehmen, die Sauce durch ein Sieb schütten und abschmecken. 
Werbung
Autor

Schreibe einen Kommentar