Kotelett vom Duroc von der Plancha

Mehr Rezepte von: Römertopf Rezeptwelt

Bei Schweinekoteletts sollte man auf die eher fettigeren Schweißnassen, wie Iberico, Duke of Berkshire oder eben das Duroc Schwein zurückgreifen. Da das Fett dem Kotelett einen unglaublichen und einzigartigen Geschmack verleiht. Bei den herkömmlichen Schweinerassen fehlt dieses Fett komplett. Dabei ist es der Geschmacksträger.

Bei der Zubereitung auf der Römertopf BBQ Plancha gibt es eine optimale Hitzeverteilung fürs Gargut. Außerdem brät durch die Beschichtung nichts an. So kann man die Drillinge zusammen mit dem Fleisch auf der Plancha zubereiten und so direkt auf dem Tisch servieren.

Duroc Kotelett von der Plancha

0 von 0 Bewertungen
Rezept von Römertopf Rezeptwelt Gang: BBQ / Grillen, Fleisch, Schwein
Portionen

2

Portionen
Vorbereitungszeit

10

Minuten
Kochzeit

25

Minuten

Bei Schweinekoteletts sollte man auf die eher fettigeren Schweißnassen, wie Iberico, Duke of Berkshire oder eben das Duroc Schwein zurückgreifen, weil das Fett dem Kotelett einen unglaublichen Geschmack verleiht.

Zutaten

Anleitung

  • Zunächst möglichst früh vor dem eigentlichen Grillen die Schweinekoteletts mit groben Salz einsalzen, damit es tief einzigen kann. 
  • Zum Start der Zubereitung die Lafer BBQ Plancha von Römertopf auf dem Grill erhitzen. Dann etwas Rapsöl auf der Plancha verteilen und die ungeschälten Kartoffeln darauf geben. Wenn man bei den Kartoffeln sichergehen möchte, kann man sie auch 10 Minuten in leicht gesalzenem Wasser vorkochen.
  • Diese werden jetzt etwa 20 Minuten auf der Plancha geschmort. Die Zwiebeln schälen und achteln und nach etwa 10 Minuten zu den Kartoffeln geben. Auch die Rosmarinzweige mit dazulegen und mit etwas Salz und Pfeffer würzen.
  • Jetzt einen anderen Teil vom Grill aufheizen oder die Plancha kurz Beiseite stellen (sie hält das Gemüse noch sehr lange warm) und die Schweinekoteletts etwa 3 Minuten grillen bis sie eine schöne braune Kruste haben.
  • Anschließend zwischen die Kartoffeln und Zwiebeln legen und bei geschlossenem Deckel noch etwa 5 Minuten nachziehen lassen.
    Alles zusammen auf zwei Teller verteilen und je nach Geschmack nochmals mit Salz und Pfeffer würzen.

    Guten Appetit.

Rezept Video

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Werbung Werbung
Werbung


Die neusten Rezepte

Werbung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.