Chicken Wings aus dem Bricknic

Chicken Wings aus dem Bricknic

Rezept von Felix` KochbookKategorie: BBQ / Grillen, Bricknic, Fleisch, Geflügel
Portionen

2

Portionen
Vorbereitungszeit

10

Minuten
Kochzeit

1

Stunde 

Chicken Wings werden nicht nur zum SuperBowl gereicht, sondern sind auch so ein knuspriger Happen für Zwischendurch. Lecker in einer selbst gemachten Marinade eingelegt werden sie im Römertopf Bricknic nicht nur lecker, sondern auch knusprig. 

Zutaten

Anweisungen

  • Zunächst die Marinade zubereiten. Dafür alle Zutaten in eine große Schüssel geben und mit einem Schneebesen zu einer glatten Soße zusammenrühren. Dabei darauf achten, dass keine Klümpchen entstehen. Am Ende einmal abschmecken.
    TipP: Eine Marinade kann etwas überwürzt sein, das legt sich später beim Garvorgang und die Chicken Wings werden super schmackhaft.
  • Jetzt jeweils 4 Hähnchenflügel in einen Römertopf Bricknic geben und schließen. Den Backofen auf 200 Grad Umluft einstellen, die Bricknics hineingeben und für 45 Minuten backen.
  • Nach der Backzeit den Deckel vom Bricknic abnehmen und noch einmal 15 Minuten backen, bis die Chicken Wings eine schöne Bräune bekommen haben und knusprig sind. Währenddessen können die Hähnchenflügel noch mit einem Löffel mit der Marinade aus dem Bricknic übergossen werden. So werden sie noch knuspriger.
    Dazu passen natürlich Pommes oder Country Potatoes.

    Guten Appetit.

4 Kommentare

  1. Avatar

    Guten Morgen, da ich diesen Bricknics nicht habe, kann man im normalen Römertopf dies genauso zubereiten? Danke für die Antwort

    • Avatar
      Die Römertopf Rezeptwelt

      Hallo,
      Ja das geht. Allerdings immer darauf achten, dass der Römertopf keine starken Hitzeunterschiede verträgt. Der Bricknic aber schon. Also in den noch kalten Backofen stellen und nicht direkt in Feuer oder Glut.
      Wir hoffen wir konnten ihnen helfen.

  2. Avatar

    Kann ich den Bricknics auch in den heißen Backofen oder ins Lagerfeuer oder auf den Gasgrill stellen ohne dass er reißt? Kann ich den Deckel auch als Kochform im Backofen oder im Lagerfeuer oder Gasgrill verwenden?

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*