Suche schließen
Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Post Type Selectors
Werbung

Die Marinade aus Sojasoße, Sesam und Ahornsirup verleiht den asiatischen Hähnchenkeulen eine unverwechselbare Würze. Dazu ein paar knackige Möhren, etwas Brot und das perfekte Abendessen steht auf dem Tisch. Gemüse und Fleisch gleichzeitig anzubraten ist keine einfache Sache, aber die BBQ Plancha von Römertopf macht es möglich. Einfacher könnte die Zubereitung dieses leckeren Rezeptes eigentlich gar nicht sein.

Asiatische Hähnchenkeulen mit Sesam-Möhren

0 von 0 Bewertungen
Rezept von Ina isst Gang: BBQ / Grillen mit Römertopf BBQ Edition, Fleisch im Römertopf zubereitet, Geflügel
Portionen

2

Portionen
Zubereitungszeit

20

Minuten
Kochzeit

25

Minuten

Eine asiatische Marinade aus Sojasoße, Sesam und Ahornsirup verleiht den Hähnchenkeulen eine unverwechselbare Würze. Dazu ein paar knackige Möhren und etwas Brot.

Zutaten

  • 2 2 Hähnchenkeulen

  • 3-4 3-4 Möhren

  • 1 EL 1 Sesam

  • 2 EL 2 gehackter Koriander

  • Für die Marinade:
  • 2 EL 2 Sojasoße

  • 2 EL 2 Reisweinessig

  • 2 EL 2 Ahornsirup

  • 1 TL 1 Paprikapulver, edelscharf

  • 1 1 Knoblauchzehe, in Scheiben

  • 1 1 walnussgroßes Stück Ingwer, in Scheiben

  • 1 EL 1 Sesamöl

Anleitung

  • Alle Zutaten für die Marinade miteinander vermengen. Die Möhren schälen und in Stifte schneiden. Hähnchenkeulen und Möhren in eine Auflaufform geben, Marinade hinzugeben und alles 4-5 Stunden im Kühlschrank ziehen lassen. Dabei die Keulen ab und zu wenden.
  • Den Grill samt der BBQ Plancha vorheizen. Die Plancha einölen und die Keulen, sowie die Möhren aus der Marinade nehmen. Alles grillen, bis die Keulen goldbraun sind oder das Fleisch eine Kerntemperatur von 80-85°C erreicht hat. Die Keulen beim Grillen immer wieder mit der übrigen Marinade einpinseln.
  • Zum Schluss das Ganze mit Sesam und Koriander bestreuen.
Römertopf 9036 06 BBQ Plancha rund Grillnoppen Black Edition Ø 31,5 cm
  • BBQ Plancha rechteckig mit Grill-Noppen
  • Zur optimalen Nutzung der Grillfläche Ihres rechteckigen Grills. Mit Grill-Noppen für mehr Geschmack und weniger Fett
  • So gelingen Ihnen Gemüse, Fisch, Scampis, Muscheln, Früchte, Kuchen, Muffins, uvm.
Werbung
Autor

Ich bin Ina und veröffentlichte auf meinem Blog „Ina Is(s)t“ seit Ende 2012 meine liebsten Rezepte aus dem Alltag. Als Freiberuflerin und Mama ist es nicht einfach, alles unter einen Hut zu bekommen. Trotzdem kommt bei mir fast jeden Tag etwas Neues auf den Tisch, denn Genuss ist für mich Lebensfreude - ganz nach Julia Childs Devise: Gutes Essen wird aus frischen ingredients gemacht.

Schreibe einen Kommentar