Suche schließen
Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Post Type Selectors
Werbung

Dieses Rezept für ein Weizen Sauerteig Brot ist ein Grundrezept, um mit dem Brotbacken mit Sauerteig zu starten. Es dauert insgesamt etwa 24 Stunden, aber man muss nicht ständig dabei bleiben und die Nacht verbringt der Brotteig im Kühlschrank. Das Brot hat einen Vollkornanteil von 20%.

Sauerteig ist ein natürliches Triebmittel und besser verträglich als Hefe. Die Verarbeitung dauert dafür etwas länger, aber die Arbeit zahlt sich am Ende aus. Mit einer luftigen Krume und einem wunderbaren Brotgeschmack “wie früher”.

Das passende Rezeptvideo von unserem YouTube Kanal gibt es weiter unten auf dieser Seite.

Weizen Sauerteig Brot

0 von 0 Bewertungen
Rezept von Felix` Kochbook Gang: Backen mit dem Römertopf, Brot, Vegetarisch
Portionen

1

Brot
Zubreitungszeit

24

Stunden 
Kochzeit

45

Minuten

Dieses Rezept für ein Weizen Sauerteig Brot ist ein Grundrezept, um mit dem Brotbacken mit Sauerteig zu starten.

Zutaten

  • Für den Sauerteig:
  • 75 g 75 Sauerteigansatz

  • 100 g 100 Weizenmehl

  • 100 g 100 Wasser

  • Hauptteig:
  • 650 g 650 Wasser

  • 800 g 800 Weizenmehl Typ 1050

  • 200 g 200 Weizenvollkornmehl

  • 200 g 200 fertiger Sauerteig

  • 20 g 20 Salz

  • Etwas Reismehl zum Bestäuben

Anleitung

  • Wasser und Mehl vermengen und den Sauerteigansatz unterrühren. Tipp: Füllhöhe mit einem Gummiband markieren.
  • Das Gefäß mit Frischhaltefolie abdecken, mit einer Gabel einpressen. An einem warmen Ort über Nacht stehen lassen (ca. 12 Stunden). Die Teigmenge sollte sich am nächsten Tag mindestens verdoppelt haben.
  • Wasser in eine große Rührschüssel geben. 200 g des fertiges Sauerteigs in das Wasser geben und verrühren. Etwa 75-100 g Sauerteig in ein Glas geben als neuen Sauerteigansatzk. Kühl lagern.
  • Das komplette Vollkornmehl in die Schüssel geben und unterrühren. Dann nach und nach das Weizenmehl dazugeben. Anschließend ca. 10 Minuten kneten lassen.
  • Das Salz zum fertigen Teig geben und einkneten. Den Teig alle 30 Minuten zur Schüsselmitte hin kneten. Dieses 5x mal wiederholen.
  • Nun die Arbeitsfläche leicht bemehlen und den Teig darauf stürzen. Den Teig straffen und formen. Geformt auf der Arbeitsfläche abgedeckt für eine Stunden gehen lassen.
  • Den Teig nochmal straffen und und unten schön abschließen.
  • Ein Gärkörbchen (am besten oval) mit etwas Mehl bestäuben und den Teig hinein legen. Mit Frischhaltefolie abdecken und für 5 Stunden (oder über Nacht) in den Kühlschrank stellen.
  • Den Römertopf für 10 Minuten wässern. Anschließend in den kalten Backofen stellen und bei 250 °C für 45 Minuten aufheizen.
  • Das Brot auf ein Backpapier stürzen und oben tief einschneiden. Mit dem Backpapier in den aufgeheizten Römertopf befördern und mit dem Deckel schnell verschließen. Für 20 Minuten mit Deckel backen.
  • Danach den Deckel abnehmen, die Temperatur auf 200 °C reduzieren und das Brot für weitere 25 Minuten backen.
    Anschließend am besten frisch mit Butter und Meersalz probieren.

Rezept Video

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Römertopf Bräter Rustico
  • Der große Römertopf Tonbräter Rustico geeignet sich hervorragend für z.B 6 Personen bzw. mit einem Volumen von 5 Liter.
  • Das Essen aus dem Tonbräter ist schonend zubereitet, da alle Vitalstoffe weitestgehend erhalten bleiben. Es kann fettarm oder sogar völlig fettfrei zubereitet werden
  • Alles, was zum jeweiligen Gericht gehört, kommt in den Bräter und wird dann in den Ofen geschoben. 
Werbung
Autor

Felix' Kochbook ist ein Blog über leidenschaftliches Kochen und Food-Fotografie. Von BBQ über selbstgebackenes Brot bis vegetarisch – Felix bereitet alles mit Freude zu und setzt es professionell in Szene.

Schreibe einen Kommentar