Buttermilch Dinkel Brot aus dem Römertopf Rezept
Backen, Brot, Vegetarisch

Buttermilch Dinkelbrot aus dem Römertopf

4 Kommentare

Dieses Buttermilch-Dinkelbrot ist einfach im Römertopf zuzubereiten und schmeckt einfach wunderbar. Egal ob zu herzhaftem oder süßem Belag.

Das Video zum Buttermilch-Dinkelbrot Rezept findet ihr weiter unten.

Übrigens, wir haben noch mehr Brotrezepte in der Rezeptwelt: Brotrezepte

Buttermilch-Dinkelbrot

3 von 46 Bewertungs
Rezept von Tina von Farbbecherscuisine Gang: Backen, Brot, Vegetarisch
Portionen

1

Brot
Zubereitungszeit

1

Stunde 

15

Minuten
Kochzeit

40

Minuten

Dieses Buttermilch-Dinkelbrot ist einfach im Römertopf zuzubereiten und schmeckt einfach wunderbar. Egal ob zu herzhaftem oder süßem Belag.

Das Video zum Buttermilch-Dinkelbrot Rezept findet ihr weiter unten.

Zutaten

  • 300 g Buttermilch

  • 1 Päckchen Trockenhefe oder 1/2 Würfel frische Hefe

  • 2 TL Natron

  • 2 TL Ahornsirup

  • 400 g Weizenmehl

  • 200 g Dinkel-Vollkornmehl

  • 2 TL Salz

  • 2 EL ÖL

  • Zubehör:
  • Angebot
    Römertopf Bräter Rustico
    • Römertopf Keramik Bräter inkl. Gebrauchsanleitung
    • Bräter aus Naturton, besonders gut für eine fettfreie und kalorienarme Küche. Mikrowellen und Backofengeeignet
    • Maße: ca. 39,0 X 27,0 X 19,5 cm, Volumen 5 Kg bzw. 4 Liter. Mit Glasur im Unterteil, besonders spülfreundlich & spülmaschinengeeignet

Anweisungen

  • Die Buttermilch in einem Topf minimal erwärmen. In einer Rührschüssel die restlichen Zutaten mischen und die Buttermilch hinzugeben. In einer Küchenmaschine alle Zutaten zu einem geschmeidigen Teig verkneten lassen. 5 Minuten sollte der Teig geknetet werden.
  • Den Teig nun an einem warmen Ort 60 Minuten gehen lassen.
  • Den Römertopf 10 Minuten wässern (Beim glasierten Römertopf nur den Deckel wässern)
  • Eine Tonform mit lauwarmem Wasser in den Backofen stellen, den Römertopf hineinstellen und die Temperatur auf 240 Grad auf Ober-/Unterhitze heizen.
  • Ist die Gehzeit des Teiges und die Temperatur im Backofen erreicht, wird der Brotteig entsprechend der Römertopfform geformt und hineingelegt. Wenn man möchte kann das Brot nun eingeschnitten werden.
  • Bei geschlossenem Deckel backt das Brot nun 30 Minuten. Weitere 10 Minuten ohne Deckel und bei ausgeschaltetem Ofen.

Rezept Video

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Hast du dieses Rezept ausprobiert?

Verlinke @roemertopf auf Instagram und nutze das #roemertopf

Hat dir dieses Rezept gefallen?

Folge uns unter @roemertopfrezeptwelt auf Pinterest

Hast du dieses Rezept ausprobiert?

Like us on Facebook


4 Kommentare

  1. Daniel Fischer

    Hallo,
    Habe genau nach Anleitung gebacken, aber das Brot war am Boden festgeklebt und noch weich. Hab es dann nochmals 10 Minuten länger gebacken, hat aber nichts gebracht. Die Kruste ist dafür umso besser.
    Muss ich nochmals versuchen

    • Die Römertopf Rezeptwelt

      Evtl. sonst die Backform mit Backpapier auslegen. War der Teig sehr klebrig? Dann gegebenenfalls etwas mehr Mehl nehmen.
      Wir wünschen viel Erfolg beim nächsten Mal.

  2. Hallo Zusammen,
    Ich habe den Pane-Römertopf, und der hat ja keinen Deckel.
    Was kann ich tun, das das Brot oben nicht verbrennt? Mit Folie abdecken?
    Schöne Grüße

    • Die Römertopf Rezeptwelt

      Das geht zum Beispiel, oder die Temperatur nicht ganz so hoch am Anfang 🙂 Dann nur 210 Grad.

Kommentieren...

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*