Suche schließen
Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Post Type Selectors
Werbung

Dieses Bier Bacon Käse Brot aus dem Römertopf eignet sich perfekt als Grillbeilage. Aber auch im Alltag ist es eine gelungene Abwechslung.

Bei der Zubereitung ist keine andere Flüssigkeit verwendet als Bier. In diesem Rezept ist Pils verwendet, aber auch durch die Nutzung verschiedener Biersorten lässt sich das Rezept super abwandeln. Am besten kann man einfach ein Bier aus seiner Region verwenden. In den Teig wird zuvor gebratener Speck und geriebener Käse eingearbeitet. Dadurch ist das Brot schon etwas salziger als normales Brot. Aber auch etwas saftiger.

Als Grillbeilage passt es zu Kräuter- oder Tomatenbutter und man kann es auf dem Grill auch nochmal angrillen und z.B. als Bruschetta verarbeiten.

Bier Bacon Käse Brot aus dem Römertopf

5 von 7 Bewertungen
Rezept von Felix` Kochbook Gang: Backen mit dem Römertopf, Brot
Portionen

1

Brot
Zubereitungszeit

2

Stunden 

40

Minuten
Kochzeit

55

Minuten

Dieses Bier Bacon Käse Brot aus dem Römertopf eignet sich perfekt als Grillbeilage. Aber auch im Alltag ist es eine gelungene Abwechslung.

Zutaten

  • 400 g 400 Bier

  • 5 g 5 frische Hefe

  • 600 g 600 Weizenmehl, 550er oder 405er

  • 8 g 8 Salz

  • 6-8 Scheiben 6-8 Bacon

  • 100 g 100 geriebener Käse (z.B. Cheddar)

Anleitung

  • Zunächst die frische Hefe in das Bier geben und auflösen.
  • Das Mehl in eine Rührschüssel geben, in die Küchenmaschine einspannen und unter Rühren das Bier hinzugeben. Falls der Teig zu klebrig sein sollte noch etwas Mehl hinzugeben. Sollte er zu fest sein, noch etwas Bier hinzufügen. Den Rest am besten trinken.
  • Wenn ein schön fester, nicht klebriger Teig entstanden ist, das Salz hinzugeben und den Teig für 10 Minuten bei niedriger Stufe kneten lassen. Anschließend für eine Stunde abgedeckt gehen lassen.
  • In der Zwischenzeit die Baconscheiben in einer Pfanne anbraten und anschließend abkühlen lassen. Dann in kleine Stückchen zerbrechen.
  • Den Teig anschließend auf der Arbeitsfläche auseinanderziehen. Die Baconstücken und den Reibekäse darauf verteilen, den Teig wieder zusammenklappen und wieder zu einem Brot formen. Dann wieder in die Schüssel geben und für ca. 2 Stunden gehen lassen.
  • Dann den Römertopf Brottopf von innen mit etwas Mehl bestäuben und den Deckel wässern. Den Teig hineingeben und oben kreuzweise einschneiden. Den Topf mit dem gewässerten Deckel verschließen und in den noch kalten Backofen stellen.
  • Bei 200 °C Ober-/Unterhitze für 40 Minuten backen. Dann den Deckel abnehmen und die Temperatur auf 225 °C erhöhen. Für weitere 15 Minuten backen bis das Brot oben schön braun ist.Bier Bacon Käse Brot aus dem Römertopf Brottopf Rezept
Werbung
Autor

Felix' Kochbook ist ein Blog über leidenschaftliches Kochen und Food-Fotografie. Von BBQ über selbstgebackenes Brot bis vegetarisch – Felix bereitet alles mit Freude zu und setzt es professionell in Szene.

Schreibe einen Kommentar