Suche schließen
Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Post Type Selectors
Werbung

Diese schnellen Hackbällchen Toscana sind in der Grillschale der Lafer BBQ Linie von Römertopf zubereitet. Dazu backt man Hackbällchen in einer leckeren Tomatensoße.
Abschmeckt sind sie mit italienischen Kräutern von Hartkorn Gewürze.

Natürlich sind sie auch mit Mozzarella überbacken. Dazu passt Reis.

Hackbällchen Toscana

0 von 0 Bewertungen
Rezept von Römertopf Rezeptwelt Gang: Auflauf, Fleisch
Portionen

2

Portionen
Zubereitungszeit

30

Minuten
Kochzeit

40

Minuten

Diese schnellen Hackbällchen Toscana werden in der Grillschale der Lafer BBQ Linie von Römertopf zubereitet und mit italienischen Kräutern abgeschmeckt.

Zutaten

  • 400 g 400 Hackfleisch

  • 2 2 kleine Zwiebeln

  • 1 1 Knoblauchzehe

  • Salz und Pfeffer

  • 1 EL 1 Olivenöl

  • 400 g 400 passierte Tomaten

  • 2 EL 2 Italienische Kräuter

  • Salz und Pfeffer

  • 1 TL 1 Zucker

  • 150 g 150 geriebener Mozzarella

  • Zubehör:
  • Angebot
    Römertopf Lafer Bbq Grillschale
    • Länge: 22 cm/Breite: 16,5 cm
    • Höhe: 4,8 cm
    • Form: rechteckig

Anleitung

  • Zunächst das Hackfleisch in eine Schüssel geben. Dann die Hälfte der Zwiebeln und die Knoblauchzehe schälen und ganz fein hacken. Beides unter das Hackfleisch mischen und mit Salz und Pfeffer würzen. Aus dem gewürzten Hackfleisch 8-10 kleine Bällchen formen und zur Seite legen.
  • In einem Topf die anderen Hälfte Zwiebeln in dem Olivenöl kurz anschwitzen und dann mit den passierten Tomaten ablöschen. Einmal aufkochen und dann mit den italienischen Kräutern, Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.
  • Den Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen. Die Produkte aus der Lafer BBQ Linie können in den vorgeheizten Backofen gestellt werden.
  • Die Hackbällchen in die Lafer BBQ Grillschale legen und mit der Soße übergießen. Mit dem Mozzarella bestreuen und für etwa 20 Minuten backen.
    Zu den Hackbällchen Toscana aus der Römertopf Grillschale passt am besten Reis.
    Guten Appetit.
Werbung

Schreibe einen Kommentar