Suche schließen
Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Post Type Selectors
Werbung

Das amerikanische Gericht „French Toast“ ist hierzulande unter dem Begriff „armer Ritter“ bekannt. Dafür werden Weißbrotschreiben in eine Mischung aus Ei und Milch getunkt und anschließend in einer Pfanne mit Butter ausgebacken. Noch einfacher und mindestens genau so lecker ist ein French Toast Auflauf – passend zur Saison mit etwas säuerlichem Rhabarber. Statt herkömmlichem Weißbrot haben wir französische Brioche verwendet. Die Struktur des Weibrotes ist etwas feiner, als bei einem herkömmlichen Toastbrot. So wird der Auflauf noch samtiger auf der Zunge. Natürlich können, je nach Jahreszeit, auch andere Obstsorten, wie zum Beispiel Beeren oder Äpfel verwendet werden.

French Toast Auflauf mit Brioche und Rhabarber

0 von 0 Bewertungen
Rezept von Ina isst Gang: Auflauf, Backen, Süßspeisen
Portionen

4

Portionen
Zubereitungszeit

40

Minuten
Kochzeit

45

Minuten



Das amerikanische Gericht „French Toast“ ist hierzulande unter dem Begriff „armer Ritter“ bekannt.  Noch einfacher und mindestens genau so lecker ist ein French Toast Auflauf – passend zur Saison mit etwas säuerlichem Rhabarber. 

Zutaten

  • 400 g 400 Brioche

  • 400 ml 400 Milch

  • 40 g 40 brauner Zucker

  • 40 g 40 Zucker

  • 1 1 Vanilleschote

  • 2 EL 2 Speisestärke

  • 4 4 Eier

  • 400 g 400 Rhabarber

  • 1 EL 1 Speisestärke

  • 50 g 50 Mandelblättchen

  • 1 EL 1 flüssige Butter

  • Puderzucker

  • Butter zum einfetten

  • Zubehör:
  • Römertopf Brotbackform, Keramik, Braun, Rund 31 cm
    • Römertopf Brot Backform aus Keramik rund Ø 31,0 Höhe: 9,5cm
    • Backform aus Naturton, auch als Kuchenbackform verwendbar. Mikrowellen und Backofengeeignet
    • Maße: ca. ø 31,0 x 9,5 cm, Volumen 3 Liter für ein 1000g Brot

Anleitung

  • Den Römertopf wässern. Die Vanilleschote halbieren und das Mark herauskratzen. Milch, Zucker, Vanillemark, Speisestärke und Eier miteinander verrühren.
  • Den Rhabarber gut waschen und die Enden kürzen. Die Stangen der Länge nach halbieren und in kleine Würfel schneiden. Den Rhabarber mit einem Esslöffel Speisestärke vermischen.
  • Die Brioche in etwa 5mm dicke Scheiben schneiden. Den Römertopf einfetten. Die Scheiben in die Eiermischung tunken und fächerartig in den Römertopf stellen. Den Rhabarber wischen den Scheiben verteilen. Die Mandelblättchen mit der geschmolzenen Butter vermischen und über den Auflauf geben.
  • Den Römertopf in den kalten Ofen stellen und das Ganze für etwa 45min bei 180°C Umluft backen.
Werbung
Autor

Ich bin Ina und veröffentlichte auf meinem Blog „Ina Is(s)t“ seit Ende 2012 meine liebsten Rezepte aus dem Alltag. Als Freiberuflerin und Mama ist es nicht einfach, alles unter einen Hut zu bekommen. Trotzdem kommt bei mir fast jeden Tag etwas Neues auf den Tisch, denn Genuss ist für mich Lebensfreude - ganz nach Julia Childs Devise: Gutes Essen wird aus frischen ingredients gemacht.

Schreibe einen Kommentar